Bett im Hotelzimmer

22.04.2020

Pinkwart kündigt Öffnungskonzept für Gastgewerbe an

Absprache mit anderen Bundesländern

Autor: Tonia Haag

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat Hotels und Gastronomie Hoffnungen auf anstehende Lockerungsschritte bei den Corona-bedingten Einschränkungen im Gastgewerbe gemacht. Es gehe darum, einen abgestimmten und verantwortungsvollen Schritt zur Normalität zu ebnen, sagte Pinkwart in einem Pressebriefing am 22. April. Dazu arbeite NRW aktuell unter anderem mit Baden-Württemberg, aber auch anderen Bundesländern, an einem Konzept. Nötig sei schnell eine „wohlüberlegte, differenzierte und zwischen den Bundesländern abgestimmte Vorgehensweise“.

Nach Pinkwarts Worten wird das Thema auch bei den Beratungen der Wirtschaftsminister der Länder am 23. April eine Rolle spielen. Bis zu den Beratungen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am 29. April solle ein Konzept zur Einhaltung strengerer Hygiene- und Infektionsmaßnahmen vorliegen, das weitere Öffnungsschritte nach dem 4. Mai ermöglichen solle.

Weitere Lockerungen im Einzelhandel

Im Einzelhandel soll es bereits ab dem 27. April weitere Lockerungen geben. Dann dürfen laut Pinkwart alle Händler wieder öffnen, auch wenn ihre Geschäfte größer als 800 Quadratmeter sind. Voraussetzung sei allerdings eine Begrenzung der Ladenfläche auf 800 Quadratmeter sowie die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln, wozu ab Montag auch eine Maskenplicht gehört. Hier werde es auch Überprüfungen geben.

Keine Öffnungsperspektive für MICE-Bereich

Für andere Bereiche wie Eventmanagement, Messen oder Schausteller gibt es hingegen bislang keine Öffnungsperspektiven. In diesen Bereichen sei wohl auf lange Zeit in diesem Jahr keine Arbeitsaufnahme möglich, erklärte Pinkwart. Zugleich kündigte er dann, dass die Politik die weitere Ausgestaltung von Hilfsprogrammen stärker auf eben jene Branchen ausrichten müsse, die bislang keine Öffnungsperspektive hätten.

Das gesamte Pressestatement im Video: www.land.nrw

WEITERE INFORMATIONEN

12.05.2021

Lust auf kleine Abenteuer und Fluchten aus dem Alltag? @deinsauerland hat eine Kampagne gestartet, in der genau sol… https://t.co/szsAgZEHa4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

Interaktives Medienkunstprojekt verbindet urbane und virtuelle Räume in Nordrhein-Westfalen

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

#DeinNRW hat einen neuen Fernwanderweg 😍! Zwischen Niederrhein und @Muensterland geht's auf 150 Kilometern quer dur… https://t.co/BFI5QNLFIz

Tourismus NRW auf Twitter folgen