Taschenrechner und Geld

17.03.2020

Laschet kündigt Soforthilfen für Unternehmen an

Diese Woche Treffen mit der Wirtschaft

Autor: Tonia Haag

Nordrhein-Westfalen will angesichts der Corona-Krise Soforthilfen für Unternehmen bereitstellen. Das kündigte Ministerpräsident Armin Laschet am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf an. Diese Woche sei ein gemeinsames Treffen mit der Wirtschaft, Handwerk, IHK, Ärztekammer, DGB und kommunalen Spitzenverbänden geplant. Finanz- und Wirtschaftsministerium würden ein Paket ausarbeiten, erklärte Laschet. Gemeinsam mit Banken, Unternehmen und Kulturschaffenden solle ein Rettungsschirm gebaut werden. Details dazu sollen am Donnerstag vorgestellt werden.

Ziel müsse es sein, dass kein Unternehmen insolvent gehe, sagte Laschet. Man müsse alles tun, damit die Unternehmen nach der Krise weiterarbeiten könnten.

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

27.07.2021

Reisen in Nordrhein-Westfalen ist problemlos und sicher möglich

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen