02.04.2020

Corona-Kabinett beschließt Gutschein-Regelung

Reiseveranstalter, aber auch Freizeitveranstaltungen würden profitieren

Autor: Tonia Haag

Das sogenannte Corona-Kabinett der Bundesregierung hat eine Gutscheinlösung für Pauschalreisen, Flugtickets und Freizeitveranstaltungen beschlossen. Anstelle einer direkten Erstattung sollen Veranstalter Kunden damit einen Gutschein ausstellen dürfen. Für Einzelfälle sind Härtefallregelungen vorgesehen. Gutscheine, die bis Ende kommenden Jahres nicht eingelöst werden, sollen außerdem dann erstattet werden. Durch die Gutschein-Regelung soll dringend benötigte Liquidität bei den Unternehmen bleiben. Die EU-Kommission muss den Plänen  noch zustimmen.

Weitere Informationen: www.bundesregierung.de

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

28.07.2020

Handbuch gibt Anregungen für Kulturtourismus im ländlichen Raum

Zur Pressemitteilung

12.08.2020

Sommerferienbilanz 2020: Licht und Schatten

Zur Branchennews

14.08.2020

Laut amtlicher Statistik geht es ganz langsam bergauf für die deutschen Beherbergungsbetriebe: Im Mai lag das Übern… https://t.co/hRWCr8Mse1

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.08.2020

Da sind sie schon wieder um, die Sommerferien in #DeinNRW. Wie es war? Der Trend ist positiv, vor allem Tagesausflü… https://t.co/YXFC5BQZ0f

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

11.08.2020

Wie ist die aktuelle Lage im Deutschlandtourismus? In welchem Bundesland gelten welche Corona-Regeln? 🤯 Der Tourism… https://t.co/zOpKfM0lbz

Tourismus NRW auf Twitter folgen