Kompass in einr Hand

14.04.2020

Experten entwerfen Erholungsszenarien für Tourismusbranche

Optimistischste Annahme geht von vollständiger Belebung bis Ostern 2021 aus

Autor: Tonia Haag

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes hat in einer neuen Szenario-Analyse das Erholungspotenzial der Tourismuswirtschaft in Deutschland untersucht. Danach ist mit einer vollständigen Belebung des touristischen Geschäfts in allen Sektoren der Tourismuswirtschaft aktuell nicht vor Ostern 2021 zu rechnen, im schlechtesten Fall sogar erst bis Ende April 2022. Eine Normalisierung des Geschäfts sei erst zwischen Ende September 2021 und Herbst 2023 zu erwarten. Dann dürfte das Umsatzniveau von 2019 wieder erreicht werden.

Basis für die Annahmen ist insbesondere die Dauer des aktuellen Shutdowns. Im optimistischen Szenario wird mit einer Beendigung Ende April 2020 gerechnet, im realistischen Szenario dauert der derzeitige Zustand noch bis Mitte Mai an, im pessimistischen Szenario wird eine Beendigung Ende Juni angenommen. Die daran anschließende Lockerungsphase, in der zumindest Übernachtungsreisen im Familienverbund – unter besonderen hygienischen Vorkehrungen – möglich sein könnten, könnte nach den unterschiedlichen Szenarien bis Ende Juni, Ende September oder Ende Dezember 2020 dauern. In der folgenden Belebungsphase dürften auch Reisen über europäische Ländergrenzen hinweg wieder möglich werden.

Weitere Befragungswellen zur Erstellung aktualisierter Szenarien sollen folgen, ebenso wie Untersuchungen einzelner Sektoren des Tourismus in Deutschland.

Einen genaueren Überblick über die bisherigen Ergebnisse, inklusive Umsatzprognosen, gibt es hier:  www.kompetenzzentrum-tourismus.de.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

29.10.2020

Tourismus NRW mahnt zu passenden Hilfen auch über Lockdown hinaus

Zur Pressemitteilung

20.10.2020

FLOW.NRW als Corona-Best-Practice-Beispiel

Zur Branchennews

31.10.2020

@FKnatz Bei konkreten Fragen zur Corona-Schutzverordnung bitte das Bürgertelefon der Landesregierung anrufen: 0211 / 9119 1001

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.10.2020

Ab 2. November gibt es für unsere Branche im Prinzip einen 2. #Lockdown. Finanzielle Hilfen sind daher dringender d… https://t.co/iQUmBxmUyF

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

27.10.2020

Heute ein Hörtipp 🎧: Beim LVR-Kulturkonferenz-Auftaktgespräch haben Branchenexperten über Kulturtourismus in Corona… https://t.co/FSmBylSeoN

Tourismus NRW auf Twitter folgen