Schlüssel an der Hotelrezeption

10.03.2020

Bundesregierung will Zugang zu Kurzarbeitergeld erleichtern

Kabinett billigt Gesetzesentwurf

Autor: Tonia Haag

Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus und ihren Folgen hat das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf beschlossen, der den Zugang zu Kurzarbeitergeld erleichtert. Dadurch sollen Unternehmen unterstützt werden, die unter den Folgen der Pandemie leiden, etwa durch Probleme in der Lieferkette oder Umsatzrückgänge. Laut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil soll das Gesetz im Schnellverfahren in Bundestag und Bundesrat eingebracht werden und im April in Kraft treten. Zunächst sollen die Regelungen bis Ende 2020 gelten.

Einzelheiten zum Gesetzesentwurf finden sich in der Pressemitteilung des Bundesregierung: www.bundesregierung.de.

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

27.07.2021

Reisen in Nordrhein-Westfalen ist problemlos und sicher möglich

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen