Schlüssel an der Hotelrezeption

10.03.2020

Bundesregierung will Zugang zu Kurzarbeitergeld erleichtern

Kabinett billigt Gesetzesentwurf

Autor: Tonia Haag

Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus und ihren Folgen hat das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf beschlossen, der den Zugang zu Kurzarbeitergeld erleichtert. Dadurch sollen Unternehmen unterstützt werden, die unter den Folgen der Pandemie leiden, etwa durch Probleme in der Lieferkette oder Umsatzrückgänge. Laut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil soll das Gesetz im Schnellverfahren in Bundestag und Bundesrat eingebracht werden und im April in Kraft treten. Zunächst sollen die Regelungen bis Ende 2020 gelten.

Einzelheiten zum Gesetzesentwurf finden sich in der Pressemitteilung des Bundesregierung: www.bundesregierung.de.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

29.10.2020

Tourismus NRW mahnt zu passenden Hilfen auch über Lockdown hinaus

Zur Pressemitteilung

20.10.2020

FLOW.NRW als Corona-Best-Practice-Beispiel

Zur Branchennews

31.10.2020

@FKnatz Bei konkreten Fragen zur Corona-Schutzverordnung bitte das Bürgertelefon der Landesregierung anrufen: 0211 / 9119 1001

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.10.2020

Ab 2. November gibt es für unsere Branche im Prinzip einen 2. #Lockdown. Finanzielle Hilfen sind daher dringender d… https://t.co/iQUmBxmUyF

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

27.10.2020

Heute ein Hörtipp 🎧: Beim LVR-Kulturkonferenz-Auftaktgespräch haben Branchenexperten über Kulturtourismus in Corona… https://t.co/FSmBylSeoN

Tourismus NRW auf Twitter folgen