Schloss Drachenburg

24.01.2019

Locationscouts erkunden Tagungsdestination NRW

Tour soll den Tagungsstandort Nordrhein-Westfalen bekannter machen

Autor: Tonia Haag

Eine Redakteurin und ein Leser des MICE-Fachmagazins CIM haben vom 21. bis 24. Januar bekannte und unbekanntere Tagungsmöglichkeiten in Nordrhein-Westfalen erkundet. Unter anderem ging es für die beiden in den Alpenpark Neuss, zu dem beispielsweise die Skihalle gehört, in den Hugo-Junkers-Hangar in Mönchengladbach, auf die Drachenburg bei Königswinter, in den Kölner Gürzenich sowie in das World Conference Center und in den „Langen Eugen“, das frühere Abgeordnetenhaus der Parlamentarier, in Bonn.

Daneben gewährte auch die Kaiser-Friedrich-Halle in Mönchengladbach einen  Blick hinter die Kulissen und das Framehouse in Siegen zeigte, wie auch aus Scheune und Gewächshaus besondere Tagungslocations werden können. Zu den weiteren Stationen gehörten das Hotel Kameha Grand in Bonn, der Tringle Turm in Köln, die Veltins-Eisarena in Winterberg, die Stadthalle und die beiden Hotels Charly’s House und Légère Hotel in Bielefeld sowie das Technikmuseum in Freudenberg und das Monforts Quartier in Mönchengladbach, wo jeweils zwischen historischen Maschinen getagt werden kann.

Die Tour entstand auf Initiative des von der EU und vom Land geförderten EFRE-Projekts „Qualitätsoffensive: MICE-Markt der Zukunft“, an dem neben Tourismus NRW Ruhr Tourismus, T&C Bonn, der Rhein-Kreis Neuss, der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein, Düsseldorf Tourismus, die Marketinggesellschaft Mönchengladbach, KölnTourismus, Sauerland-Tourismus, Münster Marketing und Bielefeld Marketing beteiligt sind. Ziel des Projekts ist es unter anderem, die Bekanntheit Nordrhein-Westfalens als Tagungsdestination auszubauen.

Eindrücke der Reise sind im Internet unter www.cimunity.com und in der nächsten Ausgabe des CIM-Magazins zu finden.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

18.04.2019

Tourismus NRW knüpft erstmals Kontakte in China

Zur Branchennews

18.04.2019

Für Radfahrer wird's jetzt noch einfacher, sich auf den Radwegen im #Ruhrgebiet zurechtzufinden. https://t.co/aGH8aVnCul

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.04.2019

Wir suchen nicht nur #Ostereier, wir suchen innovative Konzepte und Ideen aus nordrhein-westfälischen Tourismusbetr… https://t.co/dZbA3spNB4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

18.04.2019

Ni hao aus Beijing 🙋‍♀️! Nach drei spannenden Messetagen auf der #COTTM präsentieren wir heute in einem Workshop no… https://t.co/r6CAl0L6aP

Tourismus NRW auf Twitter folgen