01.08.2016

Tourismus NRW beim CHIO dabei

Eine gute Woche lang konnten sich Besucher am Randes des großen Reitfestes in Aachen über das Reiseland NRW informieren

Autor: Tonia Haag

Die Weltelite des Pferdesports war zu Gast in Aachen und Tourismus NRW hat die Gelegenheit genutzt, einem großen Publikum das Reiseland NRW zu präsentieren. Vom 10. bis 17. Juli 2016 war der touristische Landesverband beim CHIO, dem Weltfest des Pferdesports, mit einem prominenten Stand am Eingang in der Zeltstadt vertreten. Neben Tourismus NRW warb auch Aachen Tourist bei der Veranstaltung für das Reiseland Nordrhein-Westfalen.

Der CHIO wird seit den 1920er Jahren in Aachen ausgetragen und findet normalerweise  jedes Jahr dort statt. Neben der Dressur werden auch im Springen, Geländefahren, Vielseitigkeit und Voltigieren Medaillen vergeben.

Internet: www.chioaachen.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

26.06.2020

Tourismus NRW sucht Blogger*in zum Thema Barrierefreiheit

Zur Pressemitteilung

13.07.2020

Landesregierung beschließt Änderungen an Corona-Schutzverordnung

Zur Branchennews

09.07.2020

Die Nordeifel, in der der einzige Nationalpark in #DeinNRW liegt, setzt sich schon länger für nachhaltiges Reisen e… https://t.co/ITLReMRIor

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2020

Die Bergischen Drei Wuppertal, Solingen und Remscheid haben zur Ankurbelung des #Tourismus ein neues Angebot aufgel… https://t.co/x5c8faB3BI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

02.07.2020

Düsseldorf hat ein neues Angebot für Kunstliebhaber entwickelt: Die schönsten Orte und Ausstellungen in… https://t.co/uHNFnEfdxt

Tourismus NRW auf Twitter folgen