01.08.2016

Tourismus NRW beim CHIO dabei

Eine gute Woche lang konnten sich Besucher am Randes des großen Reitfestes in Aachen über das Reiseland NRW informieren

Autor: Tonia Haag

Die Weltelite des Pferdesports war zu Gast in Aachen und Tourismus NRW hat die Gelegenheit genutzt, einem großen Publikum das Reiseland NRW zu präsentieren. Vom 10. bis 17. Juli 2016 war der touristische Landesverband beim CHIO, dem Weltfest des Pferdesports, mit einem prominenten Stand am Eingang in der Zeltstadt vertreten. Neben Tourismus NRW warb auch Aachen Tourist bei der Veranstaltung für das Reiseland Nordrhein-Westfalen.

Der CHIO wird seit den 1920er Jahren in Aachen ausgetragen und findet normalerweise  jedes Jahr dort statt. Neben der Dressur werden auch im Springen, Geländefahren, Vielseitigkeit und Voltigieren Medaillen vergeben.

Internet: www.chioaachen.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

26.06.2017

Förderprojekte der NRW-Stiftung sind auf der #NRWRadtour sichtbar - Tourismus NRW ist als Unterstützer mit an Bord… https://t.co/l5ID5R9VUv

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2017

Auch im April legt NRW bei den Gästeankünften und -übernachtungen überdurchschnittlich zu https://t.co/nHAWVAKfbc… https://t.co/714nkD91i3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

23.06.2017

Unsere saisonalen Themenpakete zum Reiseland #NRW helfen Journalisten bei Themenfindung und Recherche. https://t.co/z3DmdDGvjo

Tourismus NRW auf Twitter folgen