01.08.2016

Tourismus NRW beim CHIO dabei

Eine gute Woche lang konnten sich Besucher am Randes des großen Reitfestes in Aachen über das Reiseland NRW informieren

Autor: Tonia Haag

Die Weltelite des Pferdesports war zu Gast in Aachen und Tourismus NRW hat die Gelegenheit genutzt, einem großen Publikum das Reiseland NRW zu präsentieren. Vom 10. bis 17. Juli 2016 war der touristische Landesverband beim CHIO, dem Weltfest des Pferdesports, mit einem prominenten Stand am Eingang in der Zeltstadt vertreten. Neben Tourismus NRW warb auch Aachen Tourist bei der Veranstaltung für das Reiseland Nordrhein-Westfalen.

Der CHIO wird seit den 1920er Jahren in Aachen ausgetragen und findet normalerweise  jedes Jahr dort statt. Neben der Dressur werden auch im Springen, Geländefahren, Vielseitigkeit und Voltigieren Medaillen vergeben.

Internet: www.chioaachen.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

13.05.2019

Neues Magazin von Tourismus NRW bietet Inspiration zu Naturtrips, Kultur-Ausflügen und Städtereisen

Zur Pressemitteilung

21.05.2019

Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2019

Zur Branchennews

21.05.2019

Die Tourismusbranche in #DeinNRW macht weiter Jagd auf Rekorde: Im ersten Quartal 2019 sind Gäste- und Übernachtung… https://t.co/67W3o9WIaP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.05.2019

Guten Morgen aus #Frankfurt! Wenige Minuten vor dem Start der #IMEX19 noch einmal durchatmen, da heute viele Gesprä… https://t.co/1a1THjTDcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

20.05.2019

Rund 900 Museen gibt's in #DeinNRW, seit gestern ist es eins mehr. In Monheim hat nämlich das Aalfischerei-Museum i… https://t.co/LXJYIs7pXD

Tourismus NRW auf Twitter folgen