01.08.2016

Tourismus NRW beim CHIO dabei

Eine gute Woche lang konnten sich Besucher am Randes des großen Reitfestes in Aachen über das Reiseland NRW informieren

Autor: Tonia Haag

Die Weltelite des Pferdesports war zu Gast in Aachen und Tourismus NRW hat die Gelegenheit genutzt, einem großen Publikum das Reiseland NRW zu präsentieren. Vom 10. bis 17. Juli 2016 war der touristische Landesverband beim CHIO, dem Weltfest des Pferdesports, mit einem prominenten Stand am Eingang in der Zeltstadt vertreten. Neben Tourismus NRW warb auch Aachen Tourist bei der Veranstaltung für das Reiseland Nordrhein-Westfalen.

Der CHIO wird seit den 1920er Jahren in Aachen ausgetragen und findet normalerweise  jedes Jahr dort statt. Neben der Dressur werden auch im Springen, Geländefahren, Vielseitigkeit und Voltigieren Medaillen vergeben.

Internet: www.chioaachen.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.07.2018

Neu in Winterberg: Rasant rodeln ohne Schnee

Zur NRW-Tournews

17.07.2018

Tourismus NRW gibt digitales Magazin zum Thema Barrierefreiheit heraus

Zur Pressemitteilung

13.07.2018

Neues Trendmagazin rückt Barrierefreiheit in den Fokus

Zur Branchennews

19.07.2018

#WhatsApp als Bewerbungskanal? Machen immer mehr Unternehmen - und das offenbar mit Erfolg, wie das Beispiel des Fr… https://t.co/sLofynQ6Qo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.07.2018

Das glauben wir gern: Urlaub in Deutschland wird immer beliebter, sagt die BAT-Stiftung für Zukunftsfragen. Mehr Er… https://t.co/n68VOjMNcS

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.07.2018

Kölner Hotel ohne Mitarbeiter erhält Digital Leader Award

Zur NRW-Tournews

18.07.2018

#Tourismus und #Industrie passen nicht zusammen? Wir denken, dass es da viel Potenzial gibt und wollen dieses für d… https://t.co/fpIkuukVPs

Tourismus NRW auf Twitter folgen