Chinesischer Drache

22.02.2017

Chinesische Lichter leuchten im Allwetterzoo Münster

Chinesische Künstler zeigen Porzellan- und Zuckermalerei

Autor: Silke Dames

Der Allwetterzoo in Münster hat in diesem Frühjahr auch nach Einbruch der Dunkelheit Sehenswertes zu bieten: Vom 17. März bis 30. April 2017 sorgen „Chinesische Lichter“ für bunte Hingucker zwischen den Gehegen. Rund 40 Tier-Figuren im asiatischen Stil leuchten nach Zooschluss von 19 bis 22 Uhr Besuchern den Weg. Zudem zeigen chinesische Künstler Akrobatik und Handwerkskunst, darunter etwa Porzellan- und Zuckermalerei.

Internet: www.allwetterzoo.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

22.11.2017

Die Stadt Höxter plant, sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2023 zu bewerben 🌵https://t.co/LKlqb4UnL6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen