Chinesischer Drache

22.02.2017

Chinesische Lichter leuchten im Allwetterzoo Münster

Chinesische Künstler zeigen Porzellan- und Zuckermalerei

Autor: Silke Dames

Der Allwetterzoo in Münster hat in diesem Frühjahr auch nach Einbruch der Dunkelheit Sehenswertes zu bieten: Vom 17. März bis 30. April 2017 sorgen „Chinesische Lichter“ für bunte Hingucker zwischen den Gehegen. Rund 40 Tier-Figuren im asiatischen Stil leuchten nach Zooschluss von 19 bis 22 Uhr Besuchern den Weg. Zudem zeigen chinesische Künstler Akrobatik und Handwerkskunst, darunter etwa Porzellan- und Zuckermalerei.

Internet: www.allwetterzoo.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

27.07.2021

Reisen in Nordrhein-Westfalen ist problemlos und sicher möglich

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen