28.09.2015

Chancen und Risiken der Share Economy

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat sich mit der sogenannten „Share Economy“ auseinandergesetzt und ein Positionspapier dazu verfasst.

Autor: Markus Delcuve

Die sogenannte Share Economy boomt. Nach einer Umfrage der Beratungsfirma Price Waterhouse Coopers vom Juni 2015 liegen die prognostizierten Zuwachsraten in der Share Economy bei Angebot und Nachfrage zwischen 25 und 50 Prozent für die kommenden fünf Jahre. Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat sich mit der Branche auseinandergesetzt und ein vierseitiges Positionspapier dazu verfasst. Darin werden auch die Folgen und Potenziale für den Deutschlandtourismus skizziert.

Download
Artikel als PDF

WEITERE INFORMATIONEN

17.10.2018

Weihnachtsmärkte mit kulinarischen Spezialitäten

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

17.10.2018

US-Reiseexperten besuchen NRW

Zur Branchennews

17.10.2018

Jetzt abstimmen! Die virtuelle Reise von #TimerideCöln ist für den Deutschen Tourismuspreis nominiert:… https://t.co/5jdoToYHzZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.10.2018

Reiseveranstalter aufgepasst: #Vogelsang IP, die denkmalgeschützte Stätte im #Nationalpark #Eifel, lädt für den 9.… https://t.co/Ejjf0M32So

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.10.2018

Übernachten im Wipfel-Haus mit Whirlpool

Zur NRW-Tournews

16.10.2018

Welcome! Wir freuen uns, gemeinsam mit den Kollegen von @VisitKoeln und @VisitDusseldorf Kooperationspartner und Ga… https://t.co/8MfHveKxWI

Tourismus NRW auf Twitter folgen