Taschenrechner und Geld

09.11.2020

KfW-Schnellkredit auch für Soloselbständige und Kleinunternehmen

KfW-Sonderprogramm soll zudem bis Mitte 2021 verlängert werden

Autor: Tonia Haag

Soloselbständige und Kleinunternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten haben ab sofort Zugang zu KfW-Schnellkrediten. Das teilten Bundeswirtschaftsministerium, Bundesfinanzministerium und KfW in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Damit könnten sie Kredite von bis zu 300.000 Euro über die Hausbank beantragen. Das Risiko übernimmt der Bund.

Zugleich kündigten Ministerien und Bank an, dass das KfW-Sonderprogramm, einschließlich des KfW-Schnellkredits, bis zum 30. Juni 2021 verlängert werden soll. Die Hilfen könnten gewährt werden, sobald die EU-Kommission die Verlängerung der bisherigen beihilferechtlichen Grundlagen genehmigt habe.

Genaue Informationen enthält die gemeinsame Pressemitteilung von Bundeswirtschaftsministerium, Bundesfinanzministerium und KfW: www.bmwi.de

WEITERE INFORMATIONEN

12.05.2021

Lust auf kleine Abenteuer und Fluchten aus dem Alltag? @deinsauerland hat eine Kampagne gestartet, in der genau sol… https://t.co/szsAgZEHa4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

Interaktives Medienkunstprojekt verbindet urbane und virtuelle Räume in Nordrhein-Westfalen

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

#DeinNRW hat einen neuen Fernwanderweg 😍! Zwischen Niederrhein und @Muensterland geht's auf 150 Kilometern quer dur… https://t.co/BFI5QNLFIz

Tourismus NRW auf Twitter folgen