Ansicht des Museums Burg Altena von außen

02.04.2019

Broschüre „Kulturschätze im ländlichen Raum“ erschienen

Künstlerhäuser, Schlösser, Burgen und Stätten der Industriekultur werden vorgestellt

Autor: Silke Dames

Eine neue Broschüre, die Tourismus NRW in Kooperation mit dem ADAC in NRW erstellt hat, rückt besondere Kulturorte abseits der Metropolen in den Fokus. Das rund 75 Seiten umfassende Heft stellt 46 ausgewählte Kulturinstitutionen in vier Themenbereichen vor. Unter den Überschriften „KulturLandpartie“, „Kunstgenuss“, „Design & Manufaktur“ und „Versteckte Schätze“ werden Highlights präsentiert, zu denen unter anderen Künstlerhäuser, Schlösser und Burgen sowie Industriekulturstätten gehören.

Die in einer Auflage von 19.000 Stück erschienene Broschüre „Kulturschätze im ländlichen Raum“ ist gedruckt und als Online-Version verfügbar.

Die Veröffentlichung ist im Rahmen des Förderprojekts Innovationsprogramm KulturReiseLand NRW erfolgt, das Tourismus NRW gemeinsam mit acht Landschafts-, Kultur- und Tourismusverbänden gestartet hat. Ziel ist es, Kulturinstitutionen mit den größten ungenutzten touristischen Potenzialen weiterzuentwickeln.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

09.03.2021

Welcome to urbanana! Neue Website lädt ein, NRWs urbane Szenen neu zu erkunden

Zur Pressemitteilung

04.03.2021

ruf Jugendreisen setzt vermehrt auf Reisen ins eigene Land

Zur Branchennews

08.03.2021

Endlich mal gute Nachrichten aus dem #Tourismus: Zum 1. Mal gibt's ein Tool, das Gäste auf ihrer Reise durch ganz… https://t.co/o5lAYCN5ii

Tourismus NRW auf Twitter folgen

06.03.2021

@annika97504343 @ITB_Berlin Das kommt darauf an, von wo man eingereist. Einzelheiten gibt es in der Einreiseverordn… https://t.co/C7SpDkFsD4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

05.03.2021

Nächste Woche geht's los mit der digitalen @ITB_Berlin. Wir freuen uns auf spannende Gespräche an unserem Stand und… https://t.co/2nYERddFKS

Tourismus NRW auf Twitter folgen