Marktwiesen, Bonn-Beuel

08.02.2017

Bonn feiert 650 Jahre Pützchens Markt

Mit seinen rund 500 Geschäften zieht der Rummel im September regelmäßig über eine Million Besucher an

Autor: Silke Dames

Einer der starken Besuchermagnete in Bonn feiert Jubiläum: Die 650. Ausgabe der Traditionskirmes Pützchens Markt steht vom 8. bis 12. September 2017 an, doch schon vorher wird der runde Geburtstag mit besonderen Veranstaltungen begangen. Für das Frühjahr zum Beispiel ist ein historischer Indoor-Jahrmarkt geplant, der an den Wochenenden zwischen 17. März  und 9. April 2017 geöffnet ist.  Vom 7. bis 16. Juli 2017 stehen die historischen Buden und Karussells dann unter freiem Himmel auf dem Münsterplatz. Dort ist auch eine Ausstellung zur Geschichte des Jahrmarktes zu sehen. Am 9. Juli zieht eine Fahrzeug-Parade mit traditionellen historischen Fahrgeschäften und Zugmaschinen durch die Bonner Innenstadt.

Mit seinen rund 500 Geschäften zieht der Rummel im September regelmäßig über eine Million Besucher an. Er hat seinen Ursprung in der Wallfahrt zu Ehren der heiligen Adelheid von Vilich. Der nach ihr benannte Adelheidisbrunnen, von dem sich auch der Ortsname Pützchen, von rheinisch „Pütz“ für Brunnen, ableitet, wird im Jahr 1367 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Sein Quellwasser galt als Heilmittel gegen Augenkrankheiten.

Internet: www.bonn.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.10.2021

Die Spannung steigt! Zehn Projekte sind für den ersten @ADAC-Tourismuspreis in #DeinNRW, dessen Partner wir sind, n… https://t.co/ydLxMPz7SU

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.10.2021

Nordrhein-Westfalens kreative Metropolen mit neuen englischsprachigen Stadtmagazinen erkunden

Zur Pressemitteilung

18.10.2021

Beherbergungsstatistik Januar - August 2021

Zur Branchennews

18.10.2021

Was wir in unserer Sommerferien-Umfrage schon gesehen hatten, bestätigen jetzt offizielle Zahlen: Es geht deutlich… https://t.co/a3scampcHI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.10.2021

#ReisenReisen hat eine wunderschöne neue Folge über #DeinNRW gemacht, über besondere (kulturelle) Entdeckungen in l… https://t.co/IZz5PMiFQC

Tourismus NRW auf Twitter folgen