Außenansicht des Eingangsbereichs zum Museum unter Tage in Bochum bei Dämmerung

07.12.2016

Bochum lädt zum kostenlosen Schnupperbesuch ein

Bus holt Gäste direkt in fremden Städten ab

Autor: Tonia Haag

Um Vorurteile zu widerlegen und zusätzliche Gäste von sich zu überzeugen, hat Bochum Düsseldorfer, Hamburger und Stuttgarter zum kostenlosen Schnupperbesuch ins Ruhrgebiet eingeladen. Auf einer Werbetour durch Deutschland bot Bochum Marketing Interessierten, die spontan mitreisen wollten, ein Rundum-sorglos-Paket zum Nulltarif an.

Die Teilnehmer wurden mit dem extra für die Aktion gestalteten Bochum-Express in die Ruhrgebietsstadt gefahren und erlebten dort Bochum als „Hotspot der Livekultur“. Begleitet wurden sie dabei von Bloggern, Presse, Fotograf und Kameramann, die die Kampagne mit ihren Berichten begleiteten.

Als erste konnten sich die Düsseldorfer ein eigenes Bild von Bochum machen. Auf ihrem Programm standen neben einem kulinarischen Rundgang durch die Bochumer Innenstadt ein Cocktail-Workshop im legendären Bermuda3Eck sowie ein Besuch im „Museum unter Tage“ und ein Abendessen in der Zeche Hannover. Zum Abschluss ging es zum Poetry-Slam-NRW-Finale im Schauspielhaus der Stadt. Die Besuche der Hamburger und Stuttgarter folgten am 18. November bzw. 2. Dezember.

Internet: www.bochum-vonhieraus.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

21.08.2017

Beherbergungsstatistik Januar bis Juni 2017

Zur Branchennews

22.08.2017

Der MICE-Markt der Zukunft ist in NRW: Die Zahl der Veranstaltungen und Teilnehmer wächst https://t.co/jT9EGJNi5Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.08.2017

Tolles Reiseland, tolle Zahlen: rund 11 Millionen Gästeankünfte wurden im ersten Halbjahr 2017 in #NRW gezählt https://t.co/OV026ZV1eO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen