20.12.2017

Blick hinter sonst verschlossene Türen des Landschaftsparks Duisburg

Europas größtes künstliches Tauchsportzentrum, ein alpiner Klettergarten sowie ein Hochseilparcours sind weitere Highlights

Autor: Silke Dames

Früher durften nur Mitarbeiter des Hüttenwerks das Hochofen- und Stahlwerksgelände betreten. Heute ist das Gelände als Landschaftspark Duisburg-Nord für Besucher geöffnet – dennoch bleibt so manche Hallentür verschlossen. Die Sonderführung „Hinter verschlossenen Türen“ lässt Teilnehmer ab Februar in Bereiche blicken, die sonst unzugänglich sind. Ab 4. Februar 2018 können Besucher an jedem ersten Sonntag im Monat auf der 3-stündigen Exklusivführung die Schaltzentrale des Hüttenwerks, den Tauchgasometer sowie alte und bis heute ungenutzte Werkshallen erkunden. Im Preis von 25,50 Euro ist eine Getränkepause inklusive.

Die alte Industrieanlage ist heute ein vielseitiges Ausflugsziel:  Die ehemaligen Werkshallen des stillgelegten Hüttenwerks sind für Firmen- und Kulturveranstaltungen hergerichtet, in einem alten Gasometer findet sich Europas größtes künstliches Tauchsportzentrum, ehemalige Erzlagerbunker dienen als alpiner Klettergarten, in einer ehemaligen Gießhalle ist ein Hochseilparcours eingerichtet und ein erloschener Hochofen ist zu einem gewaltigen Aussichtsturm ausgebaut worden.

Internet: www.landschaftspark.de | www.tour-de-ruhr.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

04.03.2021

Tourismus NRW schlägt Alarm: Kahlschlag in Tourismusbranche droht

Zur Pressemitteilung

26.02.2021

Beuys, Beethoven und Natur - Tourismus NRW präsentiert sich auf der digitalen ITB Berlin NOW

Zur Branchennews

03.03.2021

@WahlheimatRuhr @Ruhr_Tourismus Zu den genauen Kriterien müsste sicherlich das @capitalMagazin etwas sagen können.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

02.03.2021

Da sage noch einer, Tourismusorganisationen seien nicht innovativ. Bestes Beispiel: die Kollegen von… https://t.co/jOsxTIFZ2R

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

25.02.2021

Zirkus gibt's aktuell nicht, aber Zirkustiere: Zirkusfamilie Zinneker lädt auf dem Parkplatz des Wunderlands Kalkar… https://t.co/jGREjsUImQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen