11.03.2021

Beuys, Bike und Beethoven auf der ITB NOW: Tourismus NRW stellt Highlights 2021 vor

Aktuelle Ausstellungen und Neueröffnungen bieten abwechslungsreiche Erlebnismöglichkeiten.

Autor: Silke Dames

Düsseldorf, 11. März 2021. Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) Berlin NOW stellt Tourismus NRW Reise- und Kampagnenthemen aus Nordrhein-Westfalen vor, bei denen der 100. Geburtstag von Joseph Beuys, die Fortsetzung des Beethoven-Jubiläums sowie neue Aktiv-Angebote im Zentrum stehen.

Am 12. Mai jährt sich der Geburtstag von Joseph Beuys zum 100. Mal. Zur Feier dieses Jubiläums rückt Nordrhein-Westfalen den Menschen und Künstler, seine Ideen und Werke ins Scheinwerferlicht. Allein rund 20 Museen und Kulturinstitutionen des Landes nehmen den Geburtstag zum Anlass, die internationale Ausstrahlung des Künstlers zu würdigen, neu zu entdecken und kritisch zu befragen. Zusammen mit verschiedensten Veranstaltungen, Ausstellungen und Performances bilden sie das Jubiläumsprogramm „beuys 2021. 100 jahre joseph beuys“. Neben diesen aktuellen Veranstaltungen hat NRW dauerhaft viele originale Beuys-Orte zu bieten: Spuren und Stationen aus dem Leben von Joseph Beuys sind noch heute sichtbar – und können bestens mit dem Rad erfahren werden: Unter der Überschrift „Beuys & Bike“ verknüpft eine eigens entwickelte Radroute in NRW Orte, die in seinem Leben und Wirken eine wichtige Rolle gespielt haben. Sein Geburtshaus, das erste Atelier, bedeutende Werke oder Museen und Galerien, die sein Wirken früh bekannt machten: Mit einer Strecke von insgesamt rund 300 Kilometern führt „Beuys & Bike“ zu ganz verschiedenen Stationen in Bedburg-Hau, Kleve, Duisburg, Krefeld, Mönchengladbach, Düsseldorf, Neuss und Leverkusen. Ob Tagestour oder mehrtägiger Radurlaub: Die Route ist für genussvolles Radeln bestens geeignet, Tour-Experten vom Radfahrerverband ADFC haben bei der Streckenführung mitgearbeitet und sind Probe gefahren. Wer sich ebenso mit dem Zweirad auf den Weg macht, kann in Kürze nicht nur den Künstler und seine Kunst, sondern auch die weite Landschaft des Niederrheins kennenlernen.

BEETHOVEN-FESTJAHR GEHT WEITER
Bereits im Dezember 2020 hat sich der Geburtstag von Ludwig van Beethoven zum 250. Mal gejährt. Seine Geburtsstadt Bonn und viele weitere beteiligte Orte setzen die Feierlichkeiten zu Ehren des Komponisten unter dem Motto „Beethoven neu entdecken“ bis September 2021 fort. Die Beethoven-Akteure haben sich der Ausnahmesituation angepasst und bereits zahlreiche virtuelle Veranstaltungen und Erlebnisse rund um Beethoven geschaffen. Alle Highlights, Ausstellungen, digitale Projekte und das Jubiläums-Programm sind unter bthvn2020.de zu finden. Tipp: Der Beethoven-Wanderweg im Rhein-Sieg-Kreis und der Beethoven-Rundgang durch die Stadt Bonn und Umgebung (BTHVN Story und BTHVN Region (auch als App).

Tourismus NRW nimmt das fortgeführte Jubiläum zum Anlass, im Rahmen einer Kampagne außergewöhnliche Konzertstätten in den Fokus zu rücken: Unter dem Motto „Listen, Baby!“ stellt Tourismus NRW ab Sommer touristische Sehenswürdigkeiten vor, die Musik eine besondere Bühne – und Besuchern unvergessliche Momente bieten. Die 2020 angelaufene Kampagne war aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen worden und wird fortgesetzt, sobald Musikveranstaltungen wieder möglich sind.

„Nach den Einschränkungen der vergangenen Zeit sehnen sich die Menschen nach neuen Erlebnissen und Eindrücken. Nordrhein-Westfalen kann diese Sehnsucht in diesem Jahr mit einem ganz besonders abwechslungsreichen Angebot erfüllen und lädt dazu ein, in den Regionen des Landes auf Entdeckungsreise zu gehen,“ sagt Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin des Tourismus NRW. Insbesondere für Kulturfans biete NRW 2021 extrem viele und abwechslungsreiche Angebote. „Der Kulturkalender ist mit so vielen Top-Ausstellungen gefüllt, darunter etwa „Warhol Now“ im Kölner Museum Ludwig, die Leonardo da Vinci-Schau im Kloster Dalheim in Paderborn oder die Dürer-Ausstellung im Aachener Suermondt-Ludwig-Museum, dass wir Besucherinnen und Besuchern ein Super-Kunstjahr bieten können,“ ergänzt Döll-König.

Eine aktuelle Zusammenstellung von Top-Tipps aus NRW informiert über weitere anstehende Angebote und Neueröffnungen, die Anlässe für Kultur- und Aktivurlaube, Städtereisen und Landpartien darstellen. Weitere Informationen und ganz viel Inspiration finden sich zudem unter www.dein-nrw.de.

„Beuys & Bike“ ist ein Projekt von Tourismus NRW in enger Partnerschaft mit dem Projektbüro beuys 2021 sowie Düsseldorf Tourismus GmbH, Duisburg Kontor, Stadt Kleve – Wirtschaft und Tourismus, Stadt Krefeld – Stadtmarketing, Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH, Niederrhein Tourismus GmbH, Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss, dem ADFC, Stiftung Museum Schloss Moyland sowie weiteren Museen und Einrichtungen.

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

30.11.2021

@StadtRevue, @KulturWest und @thedorf_de haben neue englischsprachige Stadtmagazine zu Köln, Düsseldorf und Ruhrgeb… https://t.co/SE88g9C8lb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.11.2021

Beuys & Bike gewinnt renommierten Kulturmarken-Award

Zur Pressemitteilung

01.12.2021

Studierende entwickeln Antworten auf touristische Fragestellungen

Zur Branchennews

25.11.2021

Ampel-Koalitionsvertrag lässt für #Deutschlandtourismus hoffen: Mehr Koordination, mehr Austausch, Modernisierung,… https://t.co/gekOg6xSAr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

03.12.2021

Noch ein Ritterschlag für #MeinRuhrgebiet! @NatGeo hat es als eines der Top-25-Reiseziele für 2022 ausgewählt. Wir… https://t.co/IpxctUDOhv

Tourismus NRW auf Twitter folgen