12.07.2012

Bettensteuer

Tourismus NRW begrüßt Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Autor: Markus Delcuve

Im Juli 2012 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden, dass die Kommunen in Deutschland keine pauschale Bettensteuer auf Hotelübernachtungen erheben dürfen. Vorausgegangen war eine Klage von zwei Hoteliers aus Trier und Bingen, die sich gegen die Erhebung einer Bettensteuer ausgesprochen hatten. Das Gericht erklärte in seinem Urteil die entsprechenden Satzungen beider Städte in vollem Umfang für unwirksam. Es entschied, dass die Gemeinden nur auf privat veranlasste Übernachtungen Steuern erheben dürfen, nicht aber auf solche, die beruflich zwingend erforderlich sind.

Der Tourismus NRW e.V. begrüßt das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ausdrücklich. Das Urteil sei ein Beitrag zur Rechtssicherheit in einer wichtigen Zukunftsbranche und von besonderer Bedeutung für Nordrhein-Westfalen als starker Standort in Deutschland, vor allem im Business-Tourismus, hieß es in einer Stellungnahme des Verbandes.

Bereits 2011 hatte sich der Tourismus NRW e.V. an einer öffentlichen Anhörung der Ausschüsse für Wirtschaft, Mittelstand und Energie sowie für Kommunalpolitik des Landtags NRW beteiligt und auf die Expertisen anderer touristischer Dachverbände, die negative Auswirkungen durch die Einführung einer Bettensteuer befürchten hingewiesen.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

Stellungnahme des Tourismus NRW zur Bettensteuer

Tourismus NRW e.V.

Tourismus NRW begrüßt Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

herunterladen

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

17.08.2017

Meeting- & EventBarometer 2016: NRW verzeichnet Aufwärtstrend

Zur Branchennews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2017

Wunderschön! Die WDR-Radtour 2017 wird Sonntag, 20.15 im WDR gezeigt. Die #WDR4-Janine waren für @DeinNRW unterwegs. #NRWRadtour

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Mit den Newslettern von Tourismus NRW auf dem Laufenden bleiben - so einfach kann das sein: https://t.co/0PbyFtx53C

Tourismus NRW auf Twitter folgen