09.05.2018

Besondere Fotospots in NRW

Wer diese Ausflugsziele ansteuert, muss die Kamera im Gepäck haben

Autor: Silke Dames

NRW bietet viele schöne Ausblicke und Ansichten, die ideale Fotomotive sind. Eine Sammlung des Tourismus NRW stellt 19 dieser Orte vor, die schöne Aussichten bieten und selbst fotogen sind. Vorgestellt werden besondere Aussichtsplattformen, die zugleich weithin sichtbare Landmarken sind, darunter etwa der Indemann, ein 35 Meter hoher Turm in Form eines Männchens, dessen Aussichtsplattformen auf verschiedenen Höhen Rundumblicke auf die Region zwischen Aachen und Köln bietet, oder Haldenkunst wie der Tetraeder in Bottrop. Aber auch Ausflugsziele, die ursprünglich gar nicht als solche gedacht waren, finden sich in der Zusammenstellung, wie die Externsteine in Horn – Bad Meinberg, der Alte Flecken in Freudenberg, Schloss Türnich in Kerpen oder Wassertürme in Mülheim an der Ruhr.

Die ganze Sammlung findet sich im Themenpaket „Besondere Fotospots“:

Besondere Fotospots in NRW

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.02.2019

15 neue Radrouten fürs Ruhrgebiet vorgestellt

Zur NRW-Tournews

20.02.2019

Tourismus NRW auf der ITB: Neue Landestourismusstrategie und neue Entdecker-Kampagnen

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.02.2019

Bonner Weg der Demokratie wird erweitert

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen