09.05.2018

Besondere Fotospots in NRW

Wer diese Ausflugsziele ansteuert, muss die Kamera im Gepäck haben

Autor: Silke Dames

NRW bietet viele schöne Ausblicke und Ansichten, die ideale Fotomotive sind. Eine Sammlung des Tourismus NRW stellt 19 dieser Orte vor, die schöne Aussichten bieten und selbst fotogen sind. Vorgestellt werden besondere Aussichtsplattformen, die zugleich weithin sichtbare Landmarken sind, darunter etwa der Indemann, ein 35 Meter hoher Turm in Form eines Männchens, dessen Aussichtsplattformen auf verschiedenen Höhen Rundumblicke auf die Region zwischen Aachen und Köln bietet, oder Haldenkunst wie der Tetraeder in Bottrop. Aber auch Ausflugsziele, die ursprünglich gar nicht als solche gedacht waren, finden sich in der Zusammenstellung, wie die Externsteine in Horn – Bad Meinberg, der Alte Flecken in Freudenberg, Schloss Türnich in Kerpen oder Wassertürme in Mülheim an der Ruhr.

Die ganze Sammlung findet sich im Themenpaket „Besondere Fotospots“:

Besondere Fotospots in NRW

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.08.2018

Neue Stadtführung: Urbane Kultur in Bielefeld entdecken

Zur NRW-Tournews

17.08.2018

Tourismus NRW startet Fotowettbewerb um die besten Motive aus urbanen Szenen in NRW

Zur Pressemitteilung

15.08.2018

Sneak-Preview: "Sound of #urbanana” getestet

Zur Branchennews

17.08.2018

@TravelChris1982 Oh, gern geschehen😊

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.08.2018

Schon mal vormerken: Am 12. November 2018 ist in Berlin wieder Kulturinvest-Kongress, diesmal mit Ruhrgebiet-Schwer… https://t.co/7F4nRAuDoZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.08.2018

Spürnase gefragt: Krimitour mit Hund

Zur NRW-Tournews

16.08.2018

Das WDR-Reisemagazin "Wunderschön" hat den Rhein-Erft-Kreis erkundet. Was und wer @Tamina_Kallert dabei besonders b… https://t.co/dPjzC4lxI8

Tourismus NRW auf Twitter folgen