01.04.2017

Besondere Angebote

An vielen Orten in NRW lässt sich Wandern mit einem ganz besonderen Erlebnis verbinden

Autor: Tonia Haag

VitalWanderWelt (Teutoburger Wald)

Die VitalWanderWelt des Teutoburger Waldes bietet Touren auf Themenwegen in den Kurbädern der Region und kombiniert diese mit aktiven, vorbeugenden oder therapeutischen Angeboten. Das bundesweit einzigartige Projekt wendet sich vor allem an gesundheitsbewusste Gäste mit Herz-und Kreislaufbeschwerden, Tinnitus, Stress und Übergewicht. Auf den Touren werden Gäste von Physiotherapeuten oder speziell ausgebildeten Wanderführern begleitet, die die Teilnehmer an Erlebnispunkten in Bewegungs- oder Entspannungsübungen anleiten. Durch den Einsatz der Telemedizin sind die Wanderer auch im Wald mit einem Arzt verbunden.
www.vitalwanderwelt.de

Audiowege am Rothaarsteig

Der Rothaarsteig hat gemeinsam mit den Biologischen Stationen Hochsauerlandkreis und Siegerland-Wittgenstein zehn Audiowege umgesetzt, die den Besuchern die Natur am Rothaarsteig näherbringen. Die Dateien sind in Deutsch, Englisch und Niederländisch verfügbar.
www.rothaarsteig.de

Wanderungen für Frauen

Unter dem Motto „Frauen wandern anders“ werden in Südwestfalen spezielle Wanderungen nur für Frauen angeboten. Dabei geht es weniger darum, weite Strecken zu schaffen, als sich in der Gruppe zu entspannen und die Natur zu genießen. Spezielle Angebote werden auch mit einem Sekt-Empfang oder Kräuterkostproben kombiniert.
www.eventwandern-heidi-dickel.de

Speedhiking

Speedhiking meint das schnelle Gehen mit Stöcken und Rucksack im anspruchsvollen Gelände und kombiniert die körperliche Herausforderung mit einem intensiven Naturerlebnis bei hohem Puls. In NRW gibt es Routen, die sich hierfür besonders eignen, zum Beispiel entlang des Rothaarsteigs, am Eifelsteig oder auf den Hermannshöhen im Teutoburger Wald.
www.rothaarsteig.de | www.eifelsteig.de | www.hermannshoehen.de

Wandern mit Tieren

Ob Lama, Esel oder Alpaka – eines haben die Tiere gemeinsam: Als Wanderpartner entschleunigen und beruhigen sie. In mehreren Regionen in NRW werden daher spezielle Touren mit Tieren angeboten.
www.dereselbauer.de | http://alpakas-des-westens.de | www.alpakas-am-teuto.de

Yoga-Wandern im Teutoburger Wald

Angebote, die Yoga-Übungen und Wandern verbinden, gibt es mehrere in NRW. In Bad Meinberg zum Beispiel gibt es gleich drei Yoga-Wanderwege, die an Orten mit besonderen Fernblicken Yoga-Stationen bieten, an denen auf Schautafeln jeweils eine einfache Anfänger-Übung dargestellt ist. Die Wege erschließen außerdem reizvolle Landschaften und Sehenswürdigkeiten, etwa den barocken Kurpark, das Vogel- und Naturschutzgebiet Norderteich und das Moorgebiet, in dem das heilkräftige Bad Meinberger Schwefelmoor gewonnen wird. Wer hier neugierig geworden ist auf weitere Yoga-Erfahrungen, kann in Bad Meinberg aus einer europaweit einzigartigen Angebots-Palette wählen, die das Haus Yoga Vidya bietet, das größte Seminar- und Ausbildungszentrum seiner Art außerhalb Indiens. Zu den Angeboten gehören auch geführte Yoga-Wanderungen.
www.staatsbad-meinberg.de | www.yoga-vidya.de

Rad- und Wanderbahnhöfe

In einem landesweiten Pilotprojekt haben die Kreise Euskirchen und Düren 19 Bahnhöfe und -haltepunkte in der Nordeifel zu Rad- und Wanderbahnhöfen weiterentwickelt. Durch Infoterminals, Infostelen, Wanderbänke, Fahrradständer und Luftpumpen wurden das Angebot der Bahnhöfe und Bahnhaltepunkte für Wanderer und Radfahrer verbessert. Zudem wird eine einfache und einheitliche Markierung und Zielwegweisung von den Bahnhöfen zu bestehenden Rad- und Wanderwegen eingerichtet, damit die Touren problemlos vom Bahnhof aus gestartet und beendet werden können.
www.nordeifel-tourismus.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

28.06.2017

Auf vier Pfoten durch NRW: Buch gibt Tipps für Ausflüge mit Hund

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

28.06.2017

Onlinebefragung für das EFRE-Projekt „Qualitätsmanagement in der Radregion #Münsterland“. Teilnehmen erwünscht! https://t.co/3cdYHN1n9y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

27.06.2017

Neue Kampagne der @metropole_ruhr: Die Stadt der Städte und die Themen Arbeiten, Busniess, Leben. https://t.co/9DRZLQ1w0x

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.06.2017

Zum Picknick aufs Fördergerüst

Zur NRW-Tournews

27.06.2017

Am #Dortmunder Flughafen werden privat-PKW dank Carsharing-Dienstleister für Urlauber nun zur Einnahmequelle… https://t.co/j5erFkymqh

Tourismus NRW auf Twitter folgen