Wanderer-Paar unterwegs in einem Herbstwald im Bergischen Land

26.08.2015

Bergischer Herbst: Kartoffeltage und Kräutertouren

Wanderungen, Feste, Lesungen und Konzerte

Autor: Silke Dames

Aktionstage, Feste, Sportevents und Kulturveranstaltungen laden Besucher ein, das Bergische Land im Herbst zu erleben. Vom 18. September bis 18. Oktober 2015 bündelt das Veranstaltungsfestival „Bergischer Herbst“ Aktionen zum Bewegen, Genießen und Mitmachen. Beispielsweise bieten Obst- und Bauernmärkte regionale Produkte an und Mountainbiketouren oder geführte Wanderungen gewähren herrliche Ausblicke und Einblicke in verschiedene typisch bergische Themen. So führt eine Kräuterwanderung in den herbstlich bunten Wald und Staudammbesichtigungen ermöglichen einen Blick in die sonst verschlossenen, technischen Bereiche der Talsperren. Für kulturell interessierte Besucher werden Kunstausstellungen, Konzerte und Comedy geboten. Kulinarische Spezialangebote, wie die „Nümbrechter Kartoffeltage“ oder „Wipperfürth Ma(h)l deftig“, sorgen für den jahreszeitlich passenden Genuss.

Das gesamte Programm mit über 100 Veranstaltungen steht unter www.bergischer-herbst.de online zum Download bereit.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

13.02.2019

Tipps für barrierefreie Kurztrips in NRW

Zur NRW-Tournews

13.02.2019

Frist verlängert: #urbanana-Awards gehen in die 2. Runde Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.02.2019

Übernachten auf Zeche Zollverein: Design-Hotel eröffnet

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen