Bild zeigt ausgedruckte Charts

20.04.2015

Beherbergungsstatistik NRW Januar bis Februar 2015

Sowohl bei den Ankünften als auch bei den Übernachtungen kann NRW in den ersten beiden Monaten hinzugewinnen.

Autor: Tamara Kahl

In den ersten beiden Monaten des Jahres 2015 besuchten rund 2,9 Millionen Gäste (+2,5%) Nordrhein-Westfalen und generierten über 6,6 Millionen Übernachtungen (+3,4%). Während das bevölkerungsreichste Bundesland damit gegenüber dem Vorjahreszeitraum weiter zulegen kann, ist die Entwicklung in den nordrhein-westfälischen Reisegebieten sehr heterogen. Mit zweistelligen Wachstumsraten können die Regionen Köln und Rhein-Erft-Kreis, Sauerland und Bergisches Städtedreieck am stärksten zulegen.

Inländische Gäste legen stärker zu als ausländische Gäste

Zum Jahresbeginn sind es inbesondere die inländischen Gäste, die gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich zulegen können. Insgesamt begrüßte Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr bereits über 2,2 Millionen inländische Gäste (+3,1%) und 650.956 Gäste aus dem Ausland (+0,5). Dabei wurden rund 5,2 Millionen Übernachtungen inländischer Gäste verbucht (+3,5%) und 1,4 Millionen Übernachtungen aus den ausländischen Quellmärkten (+2,7).

Im Down­load­bere­ich befinden sich die voll­ständi­gen Tabellen im Excelfor­mat und der kom­men­tierte Chart­bericht zur aktuellen Beherbergungsstatistik.

WEITERE INFORMATIONEN

Beherbergungsstatistik Januar bis Februar 2015 - Daten

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken (Tabellen). Zum Öffnen benötigen Sie ein ZIP-Fähiges Programm.

herunterladen

Beherbergungsstatistik Januar bis Februar 2015 - Abbildungen und Charts

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken in einem aufbereiteten Chartbericht.

herunterladen

IHR KONTAKT

Christian Stühring

Teamleiter Marktentwicklung | Innovationsmanagement
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -545
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

Tamara Kahl

Referentin Genuss, Messen & Veranstaltungen
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320-532
Telefax: +49 (0) 211 91 320-555

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

21.08.2017

Beherbergungsstatistik Januar bis Juni 2017

Zur Branchennews

22.08.2017

Der MICE-Markt der Zukunft ist in NRW: Die Zahl der Veranstaltungen und Teilnehmer wächst https://t.co/jT9EGJNi5Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.08.2017

Tolles Reiseland, tolle Zahlen: rund 11 Millionen Gästeankünfte wurden im ersten Halbjahr 2017 in #NRW gezählt https://t.co/OV026ZV1eO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen