Bild zeigt ausgedruckte Charts

20.05.2016

Beherbergungsstatistik NRW 1. Quartal 2016

Autor: Christian Stühring

Das Reiseland Nordrhein-Westfalen verzeichnet im ersten Quartal 2016 bei den Übernachtungen in den meldepflichtigen Betrieben ab 10 Betten ein leichtes Plus von 0,9 Prozent. Die Zahl der Übernachtungen stieg damit auf 10,6 Millionen. Die Zahl der Ankünfte lag mit 4,6 Millionen Gästen aus dem Inland und Ausland hingegen unterhalb (-0,7%) des Vorjahresniveaus.

Insgesamt entwickelte sich Nordrhein-Westfalen damit im Bundesvergleich unterdurchschnittlich, liegt aber weiterhin sowohl bei den Ankünften als auch den Übernachtungen auf Platz 2.

Möglicher Grund für das im Vergleich nur moderate Wachstum ist die besondere Bedeutung des Geschäftstourismus in Nordrhein-Westfalen (Geschäftsreiseland Nr.1 in Deutschland), so führten die Osterferien vermutlich vor allem in den Business-Zentren zu einem Rückgang der Geschäftsreisen, während die ländlichen Regionen wie das Sauerland (+7,8%) vom „Ferieneffekt“ deutlich stärker profitierten.

Im Down­load­bere­ich befindet sich der kom­men­tierte Chart­bericht zur Beherbungsstatistik NRW.

Hinweis (23.05.16): Alle Daten stehen nun zum Download bereit.

WEITERE INFORMATIONEN

Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2016 - Daten

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken (Tabellen). Zum Öffnen benötigen Sie ein ZIP-Fähiges Programm.

herunterladen

Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2016 - Charts

Tourismus NRW e.V:

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken in einem aufbereiteten Chartbericht.

herunterladen

IHR KONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

22.06.2017

Beherbergungsstatistik: Überdurchschnittliches Wachstum im April

Zur Branchennews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2017

Heute erstmals auf #Schalke: Die Auswertungstagung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. #Reiseanalyse https://t.co/DeXu8QUFZi

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Best Practice: Bochum Marketing kommuniziert nun auch über #Whatsapp! @bochum_de

Tourismus NRW auf Twitter folgen