Bild zeigt ausgedruckte Charts

28.03.2017

Beherbergungsstatistik Januar 2017

2017: NRW startet hervorragend ins neue Jahr

Autor: Christian Stühring

Nordrhein-Westfalen startet sehr gut ins neue Jahr gestartet und legt im Vergleich zu allen Bundesländern bei den Ankünften mit einem Plus von 9,5 Prozent am stärksten zu. Auch bei den Übernachtungen legt das Reiseland mit 6,7 Prozent überdurchschnittlich (Deutschland insgesamt: +3,9%) zu.

Im Vergleich der Bundesländer liegt NRW damit bei den Ankünften als auch bei den Übernachtungen auf Platz zwei hinter Bayern.

Anbei finden Sie den kommentierten Chartbereicht sowie die Daten (zip-Format).

 

WEITERE INFORMATIONEN

Beherbergungsstatistik Januar 2017 - Daten

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken (Tabellen). Zum Öffnen benötigen Sie ein ZIP-Fähiges Programm.

herunterladen

Beherbergungsstatistik Januar 2017 - Charts

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken in einem aufbereiteten Chartbericht.

herunterladen

IHR KONTAKT

Christian Stühring

Bereichsleiter Umsetzung Landestourismusstrategie, Unternehmensentwicklung und Marktforschung
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -545
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

15.10.2021

Und schon wieder eine Auszeichnung für das radrevier ruhr: Diesmal gab's den European Greenways-Award, der an beson… https://t.co/o9LV16Jjym

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.10.2021

Nordrhein-Westfalens kreative Metropolen mit neuen englischsprachigen Stadtmagazinen erkunden

Zur Pressemitteilung

18.10.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Aug. 2021

Zur Branchennews

14.10.2021

Ein herzlicher Glückwunsch nach Detmold ins LWL-Freilichtmuseum! Der 50. Geburtstag wurde dort sogar mit der Eröffn… https://t.co/JqJWRYKuAh

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2021

Was wir in unserer Sommerferien-Umfrage schon gesehen hatten, bestätigen jetzt offizielle Zahlen: Es geht deutlich… https://t.co/a3scampcHI

Tourismus NRW auf Twitter folgen