Blick auf die Hängebrücke Kühhude zwischen Saauerland und Siegen-Wittgenstein

16.07.2020

Beherbergungsstatistik Jan.-Mai 2020

Massive Rückgänge der Ankünfte und Übernachtungen

Autor: Ann-Christin Ingenlath

Seit Jahresbeginn konnte Nordrhein-Westfalen 11,3 Millionen Übernachtungen (-44,6 Prozent) und 4,6 Millionen Ankünfte (-51,2 Prozent) verzeichnen. Damit fehlen im Vergleich zum Vorjahresmonat 9,1 Millionen Übernachtungen und 4,8 Millionen Ankünfte.

Die Öffnung erster touristischer Betriebe führte im Mai zu einer leichten Zunahme der Übernachtungen und Gästezahlen im Vergleich zum Vormonat. Dennoch lagen die Ankünfte um 73,4 Prozent, die Übernachtungen 82,6 Prozent unter dem Vorjahresniveau.

Die städtischen Regionen in Nordrhein-Westfalen verzeichneten mit 80 Prozent die stärksten Rückgänge. Insgesamt blieben in NRW im Mai mehr als 3,4 Millionen Übernachtungen aus.

Reisen aus ausländischen Quellmärkten sind weiterhin fast vollständig zum Erliegen gekommen. Die meisten Übernachtungen wurden durch Gäste aus den Niederlanden generiert (rund 16.000). Die größten Rückgänge verzeichneten die Chinesen mit -95,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Betriebsarten, die schwerpunktmäßig Gruppen beherbergen, wie z.B. Jugendherbergen oder Schulungsheime, verzeichneten im Mai mit bis zu -95,5 Prozent die stärksten Rückgänge bei den Übernachtungen.

Anbei finden Sie den vorläufigen kommentierten Chartbericht ohne die Daten des statistischen Bundesamts. Die Daten finden Sie ebenfalls anbei (zip-Format).

WEITERE INFORMATIONEN

Beherbergungsstatistik Jan. - Mai 2020 - Daten

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken (Tabellen). Zum Öffnen benötigen Sie ein ZIP-Fähiges Programm.

herunterladen

Beherbergungsstatistik Jan.-Mai 2020 - Charts ohne Destatis

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken in einem aufbereiteten Chartbericht.

herunterladen

IHR KONTAKT

Ann-Christin Ingenlath

Referentin Marktforschung
Völklinger Str 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320-540
Telefax: +49 (0) 211 91 320-555

Christian Stühring

Bereichsleiter Umsetzung Landestourismusstrategie, Unternehmensentwicklung und Marktforschung
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -545
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

20.04.2021

So klingt @VisitDusseldorf 🎧😍 . Danke @gntblive fürs Produzieren! #Tourismus https://t.co/VeF2Jzjyrc

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.04.2021

Neue Reihe: NRWs elektronische Clubszene und Popkultur im Portrait

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

16.04.2021

Radtouren kann man nie genug planen 🚴😍. 15 der schönsten Touren durch #DeinNRW gibt's samt Geheimtipps am Wegesrand… https://t.co/3hCKZZEASD

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.04.2021

Unsere Kollegen aus der Eifel zeigen volles Engagement, wenn's um die Entwicklung barrierefreier Angebote geht 💪. A… https://t.co/ozy0TGRIB7

Tourismus NRW auf Twitter folgen