Kölner Dom Mittelschiff 360 Grad Panorama

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

erste Hochrechnung für 2020: 28,1 Mio. Übernachtungen

Autor: Ann-Christin Ingenlath

Den ersten Hochrechnungen* des Tourismus NRW zufolge verbuchten die meldepflichtigen Beherbergungsbetriebe in Nordrhein-Westfalen 2020 rund 10,9 Millionen Ankünfte (-55 Prozent) und 28,1 Millionen Übernachtungen (-47 Prozent).

Vergleichbare Werte bei den Ankünften erzielte Nordrhein-Westfalen letztmalig 1989. Die Übernachtungen sanken gar auf den niedrigsten Wert seit Beginn der Statistik 1985.

 

Darüber hinaus finden Sie im Chartbericht die Zahlen der Monate Januar bis November 2020.

Seit Jahresbeginn verzeichnen die nordrhein-westfälischen Regionen 27,5 Millionen Übernachtungen (-44,3 Prozent). Das entspricht einem absoluten Rückgang von 21,9 Millionen Übernachtungen.

Rund 40 Prozent der gesamten Rückgänge verzeichnen auf die urbanen Regionen am Rhein: Köln und Rhein-Erft-Kreis, Düsseldorf und Kreis Mettmann und Bonn und Rhein-Sieg-Kreis.

Auch die Betriebsarten werden seit Jahresbeginn unterschiedlich stark frequentiert. Die geringsten Verluste verzeichnen die Campingplätze mit -8,2 Prozent der Übernachtungen zum Vorjahreszeitraum, gefolgt von den Ferienhäuser und -wohnungen mit -19,6 Prozent. Die größten Verluste sind in Gruppenunterkünften wie Hütten und Jugendherbergen zu verzeichnen. Knapp 69 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2019. In absoluten Zahlen ausgedrückt haben lediglich 686.000 Übernachtungen von Januar bis November dort stattgefunden.

Der kommentierten Chartbericht und die Daten finden Sie anbei (zip-Format).

* Die Hochrechnungen basieren auf den Zahlen der von IT.NRW veröffentlichten amtlichen Statistik für die Monate Januar bis November 2020 sowie auf der Annahme, dass sich die Zahlen im Dezember 2020 aufgrund des Lockdowns ähnlich entwickelt haben wie im April 2020. Die amtliche Statistik berücksichtigt grundsätzlich Betriebe mit mindestens zehn Betten beziehungsweise Campingplätze mit mindestens zehn Stellplätzen.

WEITERE INFORMATIONEN

Beherbergungsstatistik Jan. - Nov. 2020 - Daten

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken (Tabellen). Zum Öffnen benötigen Sie ein ZIP-Fähiges Programm.

herunterladen

Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020 - Charts

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken in einem aufbereiteten Chartbericht.

herunterladen

IHR KONTAKT

Ann-Christin Ingenlath

Referentin Marktforschung
Völklinger Str 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320-540
Telefax: +49 (0) 211 91 320-555

Christian Stühring

Bereichsleiter Umsetzung Landestourismusstrategie, Unternehmensentwicklung und Marktforschung
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -545
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

28.07.2021

Neuheit in @nettetal_de am #Niederrhein: Dort hat ruf Jugendreisen seinen ersten Friendsclub in Deutschland eröffne… https://t.co/9jnc2hHy1C

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.07.2021

Gastgewerbe und Tourismus fordern Offenbleibe-Perspektive und Wechsel in der Corona-Politik

Zur Pressemitteilung

29.07.2021

Tourismus NRW präsentiert Reiseland auf der RDA

Zur Branchennews

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.07.2021

#DeinNRW hat ein neues @UNESCOWelterbe 😍 Der Niedergermanische Limes, eine insgesamt etwa 400 Kilometer lange, so… https://t.co/QI6lnSqjaJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen