24.05.2018

Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2018

Autor: Ann-Christin Ingenlath

Im ersten Quartal 2018 übernachteten 11,3 Millionen Gäste in Nordrhein-Westfalen, 101.000 Übernachtungen mehr als im Vorjahreszeitraum.

Das höchste relative Wachstum der nordrhein-westfälischen Regionen verzeichnet Siegen-Wittgenstein mit 3,7%. Das Sauerland belegt mit knappen 46.000 Übernachtungen mehr als im Vorjahreszeitraum den ersten Rang im absoluten Wachstum.

 

WEITERE INFORMATIONEN

Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2018 - Daten

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken (Tabellen). Zum Öffnen benötigen Sie ein ZIP-Fähiges Programm.

herunterladen

Beherbergungsstatistik 1. Quartal - Charts

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Beherbergungsstatistiken in einem aufbereiteten Chartbericht.

herunterladen

IHR KONTAKT

Ann-Christin Ingenlath

Referentin Marktforschung
Völklinger Str 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320-540
Telefax: +49 (0) 211 91 320-555

Christian Stühring

Bereichsleiter Umsetzung Landestourismusstrategie, Unternehmensentwicklung und Marktforschung
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -545
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

30.07.2019

Unterstützung für touristische KMU bei Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb

Zur Pressemitteilung

19.08.2019

Gästebefragung gibt Aufschluss über polnische Urlaubsgäste in NRW

Zur Branchennews

19.08.2019

@whambamboogie @DeinNRW Stimmt, kleiner Tippfehler 😉

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.08.2019

Kleiner Spoiler: Ab Frühjahr 2020 wird's einen neuen Fernwanderweg in #DeinNRW geben. 158 km vom Münsterland übers… https://t.co/cuS87kscVo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

16.08.2019

Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen 🎒😎: Mehr als 408 Millionen Tage waren sie laut @Tourismus_BTW-Index all… https://t.co/PnHRLgIQdW

Tourismus NRW auf Twitter folgen