Der Weg führt durch durch die typisch münsterländische Parklandschaft mit Hügeln, Buchenwäldern, Grünland, Äckern und Hecken

09.09.2015

Baumberger Ludgerusweg als Qualitätsweg ausgezeichnet

Namenspatron ist der Heilige Ludgerus, der erste Bischof von Münster.

Autor: Silke Dames

Gerade eben eröffnet und schon ausgezeichnet: Der Baumberger Ludgerusweg ist vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert worden. Die rund 30 Kilometer lange Strecke führt durch die Parklandschaft des Münsterlands mit Hügeln, Buchenwäldern, Grünland, Äckern und Hecken und verbindet die Orte Billerbeck, Coesfeld, Havixbeck, Nottuln und Rosendahl. Namenspatron ist der Heilige Ludgerus, der erste Bischof von Münster.

Unterwegs lernen Wanderer Orte kennen, die speziell mit dem Kirchenmann und dem katholischen Münsterland allgemein in Zusammenhang stehen. Start und Zielpunkte etwa sind die Gebäude des Stifts Tilbeck und die Lambertikirche in Coesfeld. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der barocke Ortskern von Nottuln, das Sandsteinmuseum in Havixbeck und der Ludgerus-Dom in Billerbeck. Diese Stationen können über insgesamt 14 Zugangswege sowie über 59 örtliche Rundwege erreicht werden. Damit ist der Baumberger Ludgerusweg Bestandteil eines über 600 Kilometer großen Wanderwegenetzes.

Um das Prädikat des Deutschen Wanderverbands zu erhalten, müssen Wege zum Beispiel landschaftlich und kulturell abwechslungsreich und naturbelassen sein sowie eine perfekte Markierung besitzen. Das Zertifikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ wird für den Zeitraum von drei Jahren vergeben. Danach muss die Wegequalität erneut geprüft werden. So ist die Winterberger Hochtour im Sauerland jetzt zum vierten Mal zertifiziert, der Hochsauerland Kammweg  zum dritten Mal und der zum Teil in NRW verlaufende Weserberglandweg wurde zum zweiten Mal ausgezeichnet.

Insgesamt gibt es damit deutschlandweit 123 Qualitätswege, 20 davon verlaufen ganz oder zum Teil durch Nordrhein-Westfalen. Seit 2014 zeichnet der Wanderverband zudem auch kurze Themenwege ab vier Kilometern Länge aus, davon gibt es bundesweit zurzeit sechs.

Internet: www.ludgerusweg.de | www.wanderbares-deutschland.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.10.2017

Drei Location Awards für NRW

Zur NRW-Tournews

25.09.2017

Köbes, Schalke-Fan und Gin-Produzent sind die Gesichter des neuen Reisemagazins von Tourismus NRW

Zur Pressemitteilung

13.10.2017

NRW wird KulturReiseLand

Zur Branchennews

18.10.2017

Was die Machbarkeitsstudie zu Indoor-Angeboten in @winterberg ergeben hat wird am 8.11. präsentiert https://t.co/jjLdymrJbJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2017

Los, los, los: Anmeldungen zu unserem Tourismustag am 9. November sind noch offen: https://t.co/Uzpva0q401 #DeinNRW #TTNRW17

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2017

Ausflugstipps für den Winter in NRW

Zur NRW-Tournews

17.10.2017

#Eifel Tourismus GmbH startet E-Learning-Plattform für Betriebe, weil Weiterbildung im ländlichen Raum besonders knifflig ist. Top!

Tourismus NRW auf Twitter folgen