Die Halbinsel "Sonderner Kopf" am Biggesee im Sauerland - aus der Vogelperspektive.

18.05.2016

Baden und blobben: Neue Attraktionen im Biggesee

Die „Blob-Base“ ist an einer riesigen Badeinsel angedockt, auf der künftig Open-Air-Events stattfinden sollen

Autor: Silke Dames

Blobbing heißt das sportliche Vergnügen, das ab sofort am Biggersee in Olpe probiert werden kann. Auf einer Campinganlage hat dort die erste „Blob-Base“ in Nordrhein-Westfalen eröffnet. Sie besteht aus einem großen, luftgefüllten Gummikissen, das zusammen mit einem Sprungturm im See schwimmt. Der Action-Spaß besteht darin, dass der Blobber – eine Person, die an einem Ende dieses schlauchförmigen Kissen sitzt – vom Jumper – einer zweiten Person, die vom Turm auf das andere Ende des Kissens springt – mehrere Meter hoch in die Luft katapultiert wird.

Angedockt ist die „Blob-Base“ an einer riesigen Badeinsel. Die ebenfalls neu eröffnete schwimmende Plattform ist mehr als 1200 Quadratmeter groß und umfasst neben drei 35 Meter langen Stegen auch ein Tauchbecken. In Zukunft sollen dort Open-Air-Konzerte, Kinovorstellungen und Sportveranstaltungen stattfinden.

Übernachten können Besucher des Vier-Jahrezeiten-Campingplatzes seit Neustem auch in komfortablen Naturlodges: Auf nur 5,70 x 3 Metern Fläche finden bis zu vier Personen eine naturnahe Bettstelle samt Teeküche und eigenem WC mit Waschbecken, sogar eine elektrische Heizung ist vorhanden.

Internet: biggesee.freizeit-oasen.de

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

22.06.2017

Beherbergungsstatistik: Überdurchschnittliches Wachstum im April

Zur Branchennews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2017

Heute erstmals auf #Schalke: Die Auswertungstagung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. #Reiseanalyse https://t.co/DeXu8QUFZi

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Best Practice: Bochum Marketing kommuniziert nun auch über #Whatsapp! @bochum_de

Tourismus NRW auf Twitter folgen