Corona-Test und FFP2-Maske

22.04.2021

Corona-Testpflicht am Arbeitsplatz wird ausgeweitet

Künftig mindestens zwei Tests pro Woche für Beschäftigte

Autor: Tonia Haag

Unternehmen müssen Beschäftigten, die nicht ausschließlich im Homeoffice arbeiten, künftig mindestens zwei Corona-Schnell- oder -Selbsttests pro Woche anbieten. Das kündigte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil an. Das Gesetz soll zeitgleich mit dem geänderten Infektionsschutzgesetz in Kraft treten, also voraussichtlich am 24. April. Im Infektionsschutzgesetz, das Bundestag und Bundesrat passieren ließen, ist erstmals auch eine Homeoffice-Pflicht für Beschäftigte, denen das Arbeiten von zuhause angeboten wird, festgeschrieben – es sei denn wichtige persönliche Gründe sprechen dagegen.

Weitere Informationen zum überarbeiteten Corona-Arbeitsschutzverordnung: www.bmas.de

 

WEITERE INFORMATIONEN

22.10.2021

#ReisenReisen hat eine wunderschöne neue Folge über #DeinNRW gemacht, über besondere (kulturelle) Entdeckungen in l… https://t.co/IZz5PMiFQC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.10.2021

Nordrhein-Westfalens kreative Metropolen mit neuen englischsprachigen Stadtmagazinen erkunden

Zur Pressemitteilung

18.10.2021

Beherbergungsstatistik Januar - August 2021

Zur Branchennews

21.10.2021

Die Spannung steigt! Zehn Projekte sind für den ersten @ADAC-Tourismuspreis in #DeinNRW, dessen Partner wir sind, n… https://t.co/ydLxMPz7SU

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.10.2021

Was sind die Top-Ziele ausländischer Touristen in Deutschland? Laut Umfrage von @gntvlive landet das @Phantasialand… https://t.co/bDzSQyxUex

Tourismus NRW auf Twitter folgen