Urfttalsperre

30.06.2020

Austausch zwischen Destinationen und Reisevertrieb

Teilnehmer loten Chancen für eine Zusammenarbeit aus und wollen sich stärker vernetzen.

Autor: Markus Delcuve

Rund 20 Vertreter von Destinationen, Reiseveranstaltern und Reisebüros haben sich am 29. Juni erstmals in einem neuen Netzwerk „Destination trifft Reisewelt“ zusammengefunden und sich über Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Reisewelt und Destinationen ausgetauscht. Die virtuelle Veranstaltung fand auf Einladung des DTV und des DRV statt. Die Teilnehmer diskutierten dabei unter anderem über die Frage, was sich angesichts der Krise für die Reisewelt und für die Destinationen verändern wird und welche Chancen für eine Zusammenarbeit zwischen Reisevertrieb und Destinationen entstehen können. Das Austauschformat war aus der DRV-Netzwerkstatt hervorgegangen.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

26.11.2020

Tourismus NRW bewertet Bund-Länder-Beschlüsse zwiegespalten

Zur Pressemitteilung

19.11.2020

Neue Erkenntnisse über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zur Branchennews

24.11.2020

#DeinNRW ist eine Schatztruhe voller Kulturreiseziele. Sie müssen nur entdeckt werden: Jens Nieweg stellt gerade un… https://t.co/BhgXYTiA6x

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.11.2020

Jetzt gleich startet die #LVRKulturkonferenz - erstmals digital. Wir sind total gespannt und freuen uns auf die bei… https://t.co/94on7UdC2j

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

20.11.2020

Super Idee, das #MuseumfürZuhause! Wenn wir schon nicht ins Museum können, kommt es wenigstens zu uns 👍. #Tourismus… https://t.co/jMA56BtwJ8

Tourismus NRW auf Twitter folgen