Begehbare Lichtinstallation in blau, rot und violett

02.09.2015

Ausstellung zeigt Kunst im Dunkeln

Begehbare Installationen laden Besucher zur Interaktion ein

Autor: Silke Dames

Die Dunkelheit bringt diese Schau im Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna richtig zur Geltung. Ab dem 26. September 2015 zeigt die Ausstellung „¡Dark!“ Arbeiten in fast lichtlosen Räumen. Erst nach einer kurzen Phase der Gewöhnung können Besucher die Kunstwerke erkennen. Die Arbeiten von Anthony McCall, Diana Ramaekers, Regine Schumann und Vera Röhm sind größtenteils begehbare Installationen, die mit den Besuchern interagieren.

Eine begleitende Ausstellung unter der Überschrift „Dark II“ analysiert und interpretiert den Begriff „dunkel“. Gezeigt werden Fotografien aus Lucinda Devlins Serie „The Omega Suites“. Beide Ausstellungsteile sind bis zum 3. April 2016 im Zentrum für Internationale Lichtkunst zu sehen, dem weltweit einzigen auf Lichtkunst spezialisierten Museum.

Schon vor Beginn der Ausstellung sorgen „Stadtlichter“ vom 11. bis 27. September 2015 für helle Momente im Dunkeln: Besucher können an verschiedenen Orten großflächige Illumination aus Lichtern, Projektionen, LEDs und Leuchtfasern entdecken. Dazu gehört auch donnerstags und samstags ein im „Stadtlichter“-Ticket enthaltener Besuch der Installation Skyspace von James Turrell. Auf dem Gebäude selbst werden Projektionen zum Thema „Menschenbilder“ gezeigt.

Weitere Informationen: www.lichtkunst-unna.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

16.01.2019

Neue Welten im Museum Folkwang

Zur NRW-Tournews

19.12.2018

#urbanana-Awards werden 2019 zum zweiten Mal vergeben: Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

14.01.2019

Reiseland NRW präsentiert sich auf der Vakantiebeurs

Zur Branchennews

21.01.2019

Wir schließen uns an und sagen ebenfalls: #JazuWeltoffenheit! https://t.co/qu4vlJb9Mn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.01.2019

Heute beginnt die Tour #CIMscoutNRW durch das Tagungsland NRW. Startpunkt ist der #Alpenpark in #Neuss im Hotel Fir… https://t.co/r9mMU1cSHu

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.01.2019

Neuer Qualitätsweg im Teutoburger Wald ausgezeichnet

Zur NRW-Tournews

21.01.2019

So düster ist er normalerweise nicht, unser @Veit_Lawrenz 😂. Aber es ist ja noch früh. Wir sind jedenfalls gespannt… https://t.co/mCH8FCkMF4

Tourismus NRW auf Twitter folgen