Das Gebäude mit der ehemaligen Kohlenwäscheauf dem Gelände des Unesco Welterbes Zollverein dient als Raum für das Ruhr Museum.

18.03.2015

Ausstellung auf Zeche Zollverein feiert 60 Jahre ausgezeichnetes Design

Rund 2.000 internationale Exponate sind in Essen zu sehen

Autor: Silke Dames

Was 1955 als „Ständige Schau formschöner Industrieerzeugnisse“ in der Essener Villa Hügel begann, hat sich inzwischen zur weltgrößten Ausstellung zeitgenössischen Designs entwickelt. Rund 2.000 internationale Designobjekte präsentiert das Red Dot Design Museum aktuell im ehemaligen Kesselhaus der Zeche Zollverein in Essen. Damals wie heute wurden sämtliche Exponate von einer unabhängigen Fachjury beurteilt und für ihre hervorragende Gestaltungsqualität ausgezeichnet.

Anlässlich dieses Jubiläums präsentieren das Ruhr Museum und das Red Dot Design Museum eine Ausstellung über 60 Jahre Designgeschichte in Essen. Unter dem Titel „Dauernde, nicht endgültige Form“ thematisieren die beiden benachbarten Museen auf dem Unesco-Welterbe Zollverein die Geschichte des Design Zentrums Nordrhein Westfalen. Die bis 1990 als „Verein Industrieform“ bekannte Institution organisiert seit 1955 den international renommierten Wettbewerb für Produktdesign, den heutigen Red Dot Design Award.

Vom 29. Juni bis zum 23. August 2015 zeigt die Ausstellung historische Exponate sowie Plakate und Fotografien aus 60 Jahren Designgeschichte, rekonstruiert Highlights vergangener Präsentationen und dokumentiert die Erlebnisse von Zeitzeugen.

Internet: www.red-dot-design-museum.de | www.ruhrmuseum.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

17.08.2017

Meeting- & EventBarometer 2016: NRW verzeichnet Aufwärtstrend

Zur Branchennews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2017

Wunderschön! Die WDR-Radtour 2017 wird Sonntag, 20.15 im WDR gezeigt. Die #WDR4-Janine waren für @DeinNRW unterwegs. #NRWRadtour

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Mit den Newslettern von Tourismus NRW auf dem Laufenden bleiben - so einfach kann das sein: https://t.co/0PbyFtx53C

Tourismus NRW auf Twitter folgen