09.01.2019

Auf Kapellen-Schleifen hoch hinaus

Weite Panoramablicke belohnen Wanderer für Anstrengungen

Autor: Silke Dames

Wanderer finden im Siebengebirge neue Herausforderungen: Drei jetzt fertig markierte Rundwege führen rund um Königswinter durch Bachtäler, hochgelegene Felder, Obstplantagen und Streuobstwiesen und bieten unterwegs nicht nur teils steile Anstiege und weite Panoramablicke, sondern verbinden zahlreiche Wegekreuze und Kapellen. Letztere haben den Strecken ihre Namen gegeben: Die Kapellen-Schleifen sind jeweils rund 14 Kilometer lang, ihr Höhenniveau liegt zwischen 108 und 348 Metern über NN.

Die Kapellen-Schleifen sind Rundtouren zur Kapellen-Wanderung, die auf insgesamt 42 Kilometern zwölf Kapellen verbindet.

www.siebengebirge.com

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

11.06.2019

Einladung Tourismustag NRW mit Vorstellung der neuen Landestourismusstrategie

Zur Pressemitteilung

14.06.2019

Tourismus NRW lädt zum Tourismustag NRW ein

Zur Branchennews

14.06.2019

Gestern Abend haben wir schon mal mit Journalisten, Bloggern und Reiseveranstaltern ins Duitsland Festival von… https://t.co/HIhlKA1kuT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.06.2019

Da haben die Osterferien kräftig zu Buche geschlagen: Im Deutschlandtourismus sind Übernachtungszahlen im April lau… https://t.co/flnC9mb8lS

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

13.06.2019

Nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch sinnvoll - gerade in der #Hotellerie, in der Menschen einfach den… https://t.co/mPLVYRhPQN

Tourismus NRW auf Twitter folgen