Flugzeug auf dem Gelände des Flughafens Düsseldorf

14.01.2015

Auf Foto-Safari am Düsseldorfer Flughafen

Neue Touren führen nah an Start- und Landebahn sowie zur Flughafenfeuerwehr

Autor: Anna Sophie Pietsch

Der Düsseldorfer Flughafen erweitert sein Ausflugsprogramm um zwei neue Sondertouren. Die Foto-Tour führt die Besucher so nah wie noch nie an die Start- und Landebahnen heran und bietet einmalige Gelegenheiten, die startenden und landenden Flugzeuge aus nächster Nähe zu fotografieren. Die ebenfalls neue Sondertour zur Flughafenfeuerwehr nimmt die Teilnehmer mit zur Nordwache und erklärt alles Wissenswerte rund um die technische Ausstattung und Aufgaben der Feuerwehr am Flughafen.

Pro Jahr nehmen bis zu 25.000 Besucher an den Airport-Touren teil. Besucher können so den größten Flughafen NRWs, an dem täglich rund 600 Starts und Landungen stattfinden, hautnah erleben. Interessierte können aus insgesamt 42 Touren pro Woche wählen. Die neue Foto-Tour findet montags und freitags um 17 Uhr statt. Die Feuerwehr-Tour wird jeden dritten Montag eines Monats ebenfalls um 17 Uhr angeboten.

Internet:  www.dus.com/airport-touren

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Der Conference-Reader zum #TTNRW17 ist da. Alle Präsentationen zum Nachlesen und Bilder der Veranstaltung gibt es h… https://t.co/DFBxnG45Ov

Tourismus NRW auf Twitter folgen