"The Bread" zeigt den Oberkörper eines Mädchens mit Hostie im gerahmten 19-Zoll-LCD-Bildschirm, HD Video

26.08.2015

Auf den Spuren von christlicher Bildsprache in heutiger Kunst

Das Projekt #Kunstpilgern lädt dazu ein, die Aktualität des Themas auf vier landesweiten Routen zu entdecken

Autor: Silke Dames

Um christliche Bildsprache in der Gegenwartskunst geht es ab dem 26. September 2015 in einer Ausstellung der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Unter dem Titel „The Problem Of God“ sind bis zum  24. Januar 2016 etwa 120 Werke von Künstlern wie Francis Bacon, Tacita Dean, Katharina Fritsch, Robert Rauschenberg, James Turrell und Bill Viola zu sehen.

Der Fokus der Ausstellung richtet sich auf Arbeiten, die zwar auf christliche Symbole oder Themenfelder Bezug nehmen, diese jedoch kritisch reflektieren, transformieren und in neue inhaltliche wie ästhetische Zusammenhänge überführen. Die Auswahl der Werke konzentriert sich auf die Kunst der vergangenen 25 Jahre und umfasst Gemälde, Papier- und Glasarbeiten, Skulpturen, Fotografien, Video- und Filmarbeiten sowie komplexe, zum Teil eigens für diese Ausstellung geschaffene Rauminstallationen.

Auch an vielen weiteren Orten in Nordrhein-Westfalen können religiös-inspirierende Ausstellungen, Bauwerke und andere Sehenswürdigkeiten entdeckt werden. Das Projekt #Kunstpilgern lädt dazu ein, eine Auswahl auf vier landesweiten Routen zu entdecken. Tourismus NRW und das Kulturportal www.kulturkenner.de haben die Reiserouten entwickelt, die unter dem Motto #Kunstpilgern zu Museen und Ausstellungen in Kirchen, Synagogen, Moscheen und Parks führen.

Internet: www.kunstsammlung.de | www.dein-nrw.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.01.2021

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts und wir können endlich wieder #Kultur genießen 🙏. @lwl_aktuell und… https://t.co/lPa6KE5cBC

Tourismus NRW auf Twitter folgen