Winsor McCay: "Little Nemo in Slumberland", Sonntagsseite The New York Herald 8. September 1907, Detail

03.05.2017

Asterix, Lucky Luke und Co: Comics in der Bundeskunsthalle

Eigene Themenbereiche zu Mangas und Graphic Novels

Autor: Silke Dames

Die Bonner Bundeskunsthalle stellt Comic-Klassiker in den Mittelpunkt der nächsten Sonderausstellung: „Comics! Mangas! Graphic Novels!“ heißt die Schau, die vom 7. Mai bis 10. September 2017 rund 300 Exponate von circa 270 Künstlern aus den USA, Europa und Japan zeigt. Zu sehen sind unter anderem Originalseiten von Tim und Struppi, von Asterix, Originale von Franquins Spirou und seinem Gaston oder von Morris’ Lucky Luke. Auch japanische Manga-Originale gehören zu den Objekten.

Die Ausstellung, nach Angaben der Bundeskunsthalle die bisher umfangreichste zur Geschichte dieser Gattung in Deutschland, ist in sechs Bereiche gegliedert und führt von den Comic-Strips zu den Comic-Heften und den Superhelden der frühen 1930er-Jahre. Es folgen die Themenbereiche Europa und Manga, Underground/Independent sowie schließlich Graphic Novels.

Internet: www.bundeskunsthalle.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

11.10.2017

Neue Ausstellungshalle im Skulpturenpark Waldfrieden eröffnet

Zur NRW-Tournews

25.09.2017

Köbes, Schalke-Fan und Gin-Produzent sind die Gesichter des neuen Reisemagazins von Tourismus NRW

Zur Pressemitteilung

13.10.2017

NRW wird KulturReiseLand

Zur Branchennews

17.10.2017

#Eifel Tourismus GmbH startet E-Learning-Plattform für Betriebe, weil Weiterbildung im ländlichen Raum besonders knifflig ist. Top!

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.10.2017

Kickoff für das KulturReiseLand NRW mit Fokus auf Kulturhighlights abseits urbaner Zentren #EFRE

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.10.2017

Top-Tipps für die Weihnachtszeit in NRW

Zur NRW-Tournews

13.10.2017

ALLERletzte Chance - heute kannst Du dich noch zum Tourismustag 2017 anmelden. KI, Digitalisierung, tagen + mehr https://t.co/Z2az1ntaI0

Tourismus NRW auf Twitter folgen