30.03.2016

Arne Dahl und Joy Fielding zu Gast bei Krimifestival „Mord am Hellweg“

Auch ein Outdoor-Krimiabend auf einer Ranch steht im Programm

Autor: Silke Dames

Joy Fielding, Dora Heldt, Arne Dahl und Ingrid Noll stehen beim Krimifestival „Mord am Hellweg“ im Programm. Vom 17. September bis 12. November 2016 sind insgesamt 120 Autoren bei Europas größtem internationalen Krimifestival zu Gast. Das Programm umfasst rund 200 Lesungen in 25 Städten und Gemeinden des Ruhrgebiets und angrenzenden Regionen. Der Auftakt wird vor einer Filmset-Kulisse im Circus Travados in Unna mit Fritz Eckenga und Joe Bausch gefeiert. Als weitere Höhepunkte kündigen die Veranstalter die Auftritte von Bestsellerautorin Dora Heldt in Kamen und Thrillerstar Sebastian Fitzek in Unna an. Zu den ungewöhnlichsten Programmpunkten zählt etwa der „Mord zwischen Pferden und Cowboys“: Am 2. Oktober findet dieser Outdoor-Krimiabend auf eine Ranch in Bad Sassendorf statt. Eine Lesung von Rita Falk wird kombiniert mit einer Kurzführung durch das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna.

Internet: www.mordamhellweg.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.10.2017

Drei Location Awards für NRW

Zur NRW-Tournews

20.10.2017

Urlaubstester für neue Gesundheits-Angebote gesucht

Zur Pressemitteilung

13.10.2017

NRW wird KulturReiseLand

Zur Branchennews

20.10.2017

Welterbe @ZOLLVEREIN sackt den Location Award in der Kategorie "Kultur-Locations für Events ein - Herzlichen Glückwunsch!

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.10.2017

Wie barrierefrei ist die Römer-Lippe-Route? Eine interaktive Karte zeigt's https://t.co/mK608nuEMp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2017

Ausflugstipps für den Winter in NRW

Zur NRW-Tournews

18.10.2017

Was die Machbarkeitsstudie zu Indoor-Angeboten in @winterberg ergeben hat wird am 8.11. präsentiert https://t.co/jjLdymrJbJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen