30.03.2016

Arne Dahl und Joy Fielding zu Gast bei Krimifestival „Mord am Hellweg“

Auch ein Outdoor-Krimiabend auf einer Ranch steht im Programm

Autor: Silke Dames

Joy Fielding, Dora Heldt, Arne Dahl und Ingrid Noll stehen beim Krimifestival „Mord am Hellweg“ im Programm. Vom 17. September bis 12. November 2016 sind insgesamt 120 Autoren bei Europas größtem internationalen Krimifestival zu Gast. Das Programm umfasst rund 200 Lesungen in 25 Städten und Gemeinden des Ruhrgebiets und angrenzenden Regionen. Der Auftakt wird vor einer Filmset-Kulisse im Circus Travados in Unna mit Fritz Eckenga und Joe Bausch gefeiert. Als weitere Höhepunkte kündigen die Veranstalter die Auftritte von Bestsellerautorin Dora Heldt in Kamen und Thrillerstar Sebastian Fitzek in Unna an. Zu den ungewöhnlichsten Programmpunkten zählt etwa der „Mord zwischen Pferden und Cowboys“: Am 2. Oktober findet dieser Outdoor-Krimiabend auf eine Ranch in Bad Sassendorf statt. Eine Lesung von Rita Falk wird kombiniert mit einer Kurzführung durch das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna.

Internet: www.mordamhellweg.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

14.11.2018

Düsseldorfs beste Foto-Spots im Überblick

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

16.11.2018

Deutscher Tourismuspreis für virtuelle Zeitreise durch Köln

Zur Branchennews

19.11.2018

#Industriekultur ist nicht nur schön und spannend, sie ist auch überaus wirtschaftlich, sagt eine neue Studie. Mill… https://t.co/7zBMTN2tTf

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.11.2018

In #Köln wird gerade getestet, wie die Mobilität der Zukunft aussehen könnte: Solarpanele auf der Straße und die Er… https://t.co/pVR5f1KQaI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.11.2018

Dünenspaziergang in Dortmund

Zur NRW-Tournews

15.11.2018

Großartig! Der 🥈-Preis des #dtp18 fährt mit der historischen 🚃 nach @VisitKoeln! Herzlichen Glückwunsch, wir ziehen… https://t.co/nvZ7sDbZvP

Tourismus NRW auf Twitter folgen