Ein ICE steht am Bahnhof Flughafen Köln-Bonn

30.04.2014

Allianz pro Schiene sucht Bahnhof des Jahres

Tourismusverbände und Reisende können mitbestimmen

Autor: Tonia Haag

Die „Allianz pro Schiene“ sucht wieder den kundenfreundlichsten Groß- und Kleinstadtbahnhof Deutschlands. Bahnhöfe in ländlichen Gebieten, die besonders auf die Bedürfnisse von Urlaubern ausgerichtet sind, können sich um den Sonderpreis Tourismus bewerben.

Tourismusverbände, Reisende oder lokale Interessengruppen dürfen bis zum 30. Juni Vorschläge machen. Nominierungen können über ein Onlineformular auf der Internetseite der „Allianz pro Schiene“ eingereicht werden. Zusätzlich werden der Deutsche Tourismusverband, die Natur Freunde Deutschlands und die Kooperation Fahrtziel Natur ihre Favoriten nominieren. Die aussichtsreichsten Kandidaten bewertet eine Jury dann direkt vor Ort.

Die „Allianz pro Schiene“ zeichnet bereits seit 2004 jährlich den Bahnhof des Jahres aus. Geehrt werden damit Bahnhöfe, die Reisenden Komfort in jeder Hinsicht bieten. Dazu gehören umfangreiche Serviceleistungen, ein übersichtliches Kundeninformationssystem, eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr sowie ein einladendes Ambiente, das zum Verweilen einlädt. Seit 2012 wird auch der Sonderpreis Tourismus vergeben.

Im vergangenen Jahr gewannen Göttingen und Oberursel die Titel. Der Sonderpreis ging an das oberbayerische Murnau.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.10.2017

Drei Location Awards für NRW

Zur NRW-Tournews

25.09.2017

Köbes, Schalke-Fan und Gin-Produzent sind die Gesichter des neuen Reisemagazins von Tourismus NRW

Zur Pressemitteilung

13.10.2017

NRW wird KulturReiseLand

Zur Branchennews

18.10.2017

Was die Machbarkeitsstudie zu Indoor-Angeboten in @winterberg ergeben hat wird am 8.11. präsentiert https://t.co/jjLdymrJbJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2017

Los, los, los: Anmeldungen zu unserem Tourismustag am 9. November sind noch offen: https://t.co/Uzpva0q401 #DeinNRW #TTNRW17

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2017

Ausflugstipps für den Winter in NRW

Zur NRW-Tournews

17.10.2017

#Eifel Tourismus GmbH startet E-Learning-Plattform für Betriebe, weil Weiterbildung im ländlichen Raum besonders knifflig ist. Top!

Tourismus NRW auf Twitter folgen