Radfahrer unterwegs im Münsterland

16.03.2016

ADFC-Radreiseanalyse: Vier Routen aus NRW in deutschen Top Ten

82 Prozent der befragten Bundesbürger wollen auch 2016 wieder eine Radreise innerhalb Deutschlands unternehmen.

Autor: Silke Dames

Vier der zehn beliebtesten Radfernwege in Deutschland verlaufen nach Ergebnissen der ADFC-Radreiseanalyse 2016 durch NRW: Der Weser-Radweg ist von den Teilnehmern der Befragung hinter dem Elberadweg auf Rang zwei gewählt worden und ist damit im Vergleich zur Vorjahresbefragung um vier Plätze nach oben gestiegen. Auf Platz drei folgt der RuhrtalRadweg, der das Sauerland mit dem Ruhrgebiet verbindet, und im Vorjahr auf Platz fünf lag. An sechster Stelle steht der Rheinradweg, der EmsRadweg schließt die Top Ten ab. Damit liegen Flussradwege in Sachen Beliebtheit deutlich an der Spitze dieser repräsentativen Befragung, die unter mehr als 6.000 Bundesbürgern durchgeführt wurde.

Zu den beliebtesten Radregionen in Deutschland gehört das Münsterland: Hinter dem Bundesland Bayern belegt das Münsterland Rang zwei, das Ruhrgebiet kommt als Neueinsteiger auf Rang acht, Nordrhein-Westfalen insgesamt liegt demnach auf Rang vier. Sowohl das Münsterland als auch NRW insgesamt verbesserten sich im Vergleich zum Vorjahr damit um zwei Plätze.

Nach Angaben des ADFC haben im vergangenen Jahr 4,5 Millionen Bundesbürger eine Radreise mit mindestens drei Übernachtungen unternommen. Für 2016 planen 85 Prozent der Radreisenden erneut eine Tour. 82 Prozent von ihnen wollen Reisen innerhalb Deutschlands machen.

Internet: www.adfc.de/radreiseanalyse/die-adfc-radreiseanalyse-2016

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

23.06.2017

Auch im April legt NRW bei den Gästeankünften und -übernachtungen überdurchschnittlich zu https://t.co/nHAWVAKfbc… https://t.co/714nkD91i3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2017

Unsere saisonalen Themenpakete zum Reiseland #NRW helfen Journalisten bei Themenfindung und Recherche. https://t.co/z3DmdDGvjo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen