22.06.2015

ADFC eröffnet Deutsche Fahrradbotschaft

Plattform soll Radurlaubsland Deutschland international besser vermarkten

Autor: Tonia Haag

Der ADFC will den Radtourismus in Deutschland weiter voranbringen. Nach dem Vorbild Dänemarks und der Niederlande werde eine „Deutsche Fahrradbotschaft“ geschaffen, erklärte der Verband, der das Konzept dafür auf der Velo-city in Nantes, dem Leitkongress der Fahrradwelt, vorstellte. Mithilfe dieser Plattform solle sowohl Deutschland als Radurlaubsdestination als auch die Fahrradindustrie im Land international besser vermarktet werden. Mögliche Mitglieder des Projekts sind Tourismus-Organisationen ebenso wie führende Fernradwege, Reiseanbieter, Hersteller oder Forschungseinrichtungen.

Die Deutsche Fahrradbotschaft soll sich nach dem Willen des ADFC auf internationalen Messen und Tagungen ebenso wie in den Medien präsentieren. Nach innen soll sie internationale Entwicklungen und Trends kommunizieren, um so das Fahrradland Deutschland weiterzuentwickeln. Die erste offizielle Präsentation der Deutschen Fahrradbotschaft ist für die Velo-city in Taipeh geplant.

Laut ADFC ist Deutschland mit jährlich zwölf Millionen Übernachtungen weltweit das Top-Reiseziel für Radurlauber.

Informationen zur Deutschen Fahrradbotschaft gibt es im Internet unter www.deutschefahrradbotschaft.de.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

15.11.2017

NRW Genuss-Botschafter erhalten Michelin-Sterne

Zur Branchennews

17.11.2017

@welovepubs Jau sehr schade, vielleicht beim nächsten Mal?! Oder nur einen Tag, wie wärs? 🍺

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.11.2017

Schön war‘s! Danke an die Preisträger des #urbanana-Awards! In zwei Jahren machen wir das noch mal! @goingurbanana… https://t.co/uvIruQb8es

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Letzter Award für heute: jetzt an Krefeld für ihr Projekt „Perspektivwechsel“ mit StreetArt am Rhein, Fabrikgespräc… https://t.co/1rBvc61zt5

Tourismus NRW auf Twitter folgen