Aachener Dom mit Katschhof

24.06.2015

Aachen feiert Reit-EM mitten in der Stadt

Autor: Silke Dames

Während der FEI Europameisterschaften in Aachen ist nicht nur auf dem traditionsreichen Reit-Turniergelände in der Soers viel los: Mitten in der Stadt, rund um Dom und Rathaus soll es ein kostenloses Kulturprogramm mit Musik, Talks, Riesenrad und Weinfest geben. Geplant sind etwa Konzerte auf dem Katschhof und dem Münsterplatz sowie Live-Übertragungen des Turniers und Empfänge der Medaillengewinner auf einer großen Bühne auf dem Markt.

Vom 11. bis 23. August 2015 werden bei der Reit-EM in Aachen erstmalig die fünf Disziplinen Springreiten, Dressur, Reining, Voltigieren und Fahren zeitgleich an einem Ort ausgetragen. Erwartet werden rund 420 Teilnehmer, etwa 720 Pferde und circa 450.000 Besucher. Zum „Soerser Dienstag“ am 18. August ist das Turniergelände bei freiem Eintritt geöffnet und es gibt ein Showprogramm. Weitere Infos zu Tickets und Übernachtungsmöglichkeiten finden sich im Netz.

Internet: www.aachenspecial2015.de | www.aachen2015.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen