Bild zeigt ausgedruckte Charts

22.02.2013

Beherbergungsstatistik – Jahresbilanz 2012

Das Reiseland Nordrhein-Westfalen kann auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurückblicken. Sowohl bei den Ankünften als auch bei den Übernachtungen konnten neue Bestmarken erzielt werden.

Autor: Christian Stühring

Das Reiseland Nordrhein-Westfalen kann auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurückblicken. Sowohl bei den Ankünften als auch bei den Übernachtungen konnten neue Bestmarken erzielt werden.

Die Ankünfte steigen um 2,5 Prozent auf 19,97 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen liegt 2012 mit 45,4 Millioen erstmals über der 45-Millionen-Marke.

Bei den Reisegebieten können nahezu alle Regionen das gute Vorjahresergebnis noch einmal übertreffen und gewinnen Übernachtungen hinzu.

Ausführliche Informationen im Downloadbereich.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

Beherbergungsstatistik 2012 - Charts und Grafiken

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Tourismusstatistiken visualisiert in einem PDF.

herunterladen

Beherbergungsstatistik 2012 - Daten

Tourismus NRW e.V.

Hier finden Sie die aktuellen Tourismusstatistiken (Tabellen). Zum Öffnen benötigen Sie ein ZIP-Fähiges Programm.

herunterladen

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

13.05.2019

Neues Magazin von Tourismus NRW bietet Inspiration zu Naturtrips, Kultur-Ausflügen und Städtereisen

Zur Pressemitteilung

16.05.2019

Reiseland NRW präsentiert sich internationalen Einkäufern

Zur Branchennews

17.05.2019

Google will zur zentralen Anlaufstelle für Reiselustige im Netz werden https://t.co/jTMiapt3sR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.05.2019

Deutsche Städte können sich um EU-Gelder zur Einrichtung von kostenlosem öffentlichem WLAN bewerben https://t.co/d3BqqIJHBA

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

16.05.2019

#Lesetipp: In einem Blogbeitrag gibt Michael Faber von Tourismuszukunft einen Überblick über ganz konkrete Anwendun… https://t.co/HcAmDOOPuF

Tourismus NRW auf Twitter folgen