Jacopo Tintoretto und Werkstatt, Christus und die Ehebrecherin

06.09.2017

500 Jahre Tintoretto: Italienischer Meister in Köln

Kostbare Leihgaben internationaler Museen sind zu sehen

Autor: Silke Dames

Als erstes Museum startet das Wallraf im Oktober den internationalen Reigen von hochkarätigen Ausstellungen zum 500. Geburtstag des Malers Jacopo Tintoretto. Der Fokus der Schau „Tintoretto – A Star was Born“  liegt auf dem Frühwerk des jungen, malwütigen und von Ehrgeiz getriebenen Künstlers, der 1518/19 in Venedig zur Welt kam. Vom 6. Oktober 2017 bis  28. Januar 2018 zeigt die Kölner Gemäldegalerie kostbare Leihgaben aus großen Museen in Amsterdam, Budapest, London, Madrid, Mailand, Rom, Venedig, Washington und Wien. Die Ausstellung bietet den Besuchern aber nicht nur weltberühmte Werke des Malers, sondern auch brandneue Forschungsergebnisse. Ausgewählte Zeichnungen, Druckgraphiken und Skulpturen verdeutlichen darüber hinaus den weiten kulturellen Horizont des aufstrebenden Genies.

Internet: www.wallraf.museumwww.dein-nrw.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

16.01.2019

Neue Welten im Museum Folkwang

Zur NRW-Tournews

19.12.2018

#urbanana-Awards werden 2019 zum zweiten Mal vergeben: Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

14.01.2019

Reiseland NRW präsentiert sich auf der Vakantiebeurs

Zur Branchennews

22.01.2019

Camping boomt und das zeigt sich auch bei der Zahl der neuzugelassenen Reisemobile und Caravans: Über 71.000 waren… https://t.co/BE8ohX34Te

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.01.2019

Wir schließen uns an und sagen ebenfalls: #JazuWeltoffenheit! https://t.co/qu4vlJb9Mn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.01.2019

Neuer Qualitätsweg im Teutoburger Wald ausgezeichnet

Zur NRW-Tournews

21.01.2019

Heute beginnt die Tour #CIMscoutNRW durch das Tagungsland NRW. Startpunkt ist der #Alpenpark in #Neuss im Hotel Fir… https://t.co/r9mMU1cSHu

Tourismus NRW auf Twitter folgen