Beleuchtetes Deutsches Fußballmuseum in Dortmund von außen in der Dämmerung

13.07.2016

50 Jahre danach: Sonderausstellung zum Mythos Wembley

Erlebnistouren thematisieren das Verhältnis zwischen deutschem und englischem Fußball

Autor: Silke Dames

Das Finale der Fußball-WM von 1966 ist Thema einer neuen Sonderausstellung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund: Bis zum 15. Januar 2017 beleuchtet die Schau „50 Jahre Wembley“ den Mythos in Momentaufnahmen. Zu sehen sind künstlerische Medieninstallationen und zum Teil unveröffentlichte Fotos zu diesem besonderen Kapitel der deutschen Fußballgeschichte. Zusätzlich bietet das Fußballmuseum Erlebnistouren an, bei denen das Verhältnis zwischen dem deutschen und englischen Fußball thematisiert wird.

Durch das umstrittene „Wembley-Tor“ war die englische Nationalmannschaft im Endspiel gegen Deutschland am 30. Juli 1966 zum ersten und bislang einzigen Mal Weltmeister geworden.

Internet: www.fussballmuseum.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.02.2019

15 neue Radrouten fürs Ruhrgebiet vorgestellt

Zur NRW-Tournews

20.02.2019

Tourismus NRW auf der ITB: Neue Landestourismusstrategie und neue Entdecker-Kampagnen

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.02.2019

Bonner Weg der Demokratie wird erweitert

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen