Beleuchtetes Deutsches Fußballmuseum in Dortmund von außen in der Dämmerung

13.07.2016

50 Jahre danach: Sonderausstellung zum Mythos Wembley

Erlebnistouren thematisieren das Verhältnis zwischen deutschem und englischem Fußball

Autor: Silke Dames

Das Finale der Fußball-WM von 1966 ist Thema einer neuen Sonderausstellung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund: Bis zum 15. Januar 2017 beleuchtet die Schau „50 Jahre Wembley“ den Mythos in Momentaufnahmen. Zu sehen sind künstlerische Medieninstallationen und zum Teil unveröffentlichte Fotos zu diesem besonderen Kapitel der deutschen Fußballgeschichte. Zusätzlich bietet das Fußballmuseum Erlebnistouren an, bei denen das Verhältnis zwischen dem deutschen und englischen Fußball thematisiert wird.

Durch das umstrittene „Wembley-Tor“ war die englische Nationalmannschaft im Endspiel gegen Deutschland am 30. Juli 1966 zum ersten und bislang einzigen Mal Weltmeister geworden.

Internet: www.fussballmuseum.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

14.04.2021

Was Essen ausmacht? @UNESCOWelterbe, Industriekultur, Kunst und Kultur von Weltrang, ganz viel Grün und so viel meh… https://t.co/nttkBfwQLp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.03.2021

Beuys & Bike: Auf dem Rad zum Jubilar

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

13.04.2021

Düsseldorfer Musikgeschichte gibt's jetzt auch auf der Plattform Google Arts & Culture. Rein in die digitale Ausste… https://t.co/bYqhmsSSX8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.04.2021

Radtouren kann man nie genug planen 🚴😍. 15 der schönsten Touren durch #DeinNRW gibt's samt Geheimtipps am Wegesrand… https://t.co/3hCKZZEASD

Tourismus NRW auf Twitter folgen