Tropfsteine in der Dechenhöhle in Iserlohn

21.02.2018

150 Jahre Besuchermagnet Dechenhöhle

Im Juni 1868 wurde der unterirdische Hohlraum zufällig entdeckt

Autor: Silke Dames

Diese unterirdische Sehenswürdigkeit ist mehrere Millionen Jahren alt – und im Vergleich zu dieser Zeitspanne erst kürzlich entdeckt worden: Vor 150 Jahren sind Eisenbahnarbeiter zufällig auf die Höhle in Iserlohn gestoßen. Mehr als 13,5 Millionen Besucher haben das unterirdische Ausflugsziel im Sauerland seitdem erkundet. Die Dechenhöhle ist berühmt für ihren außergewöhnlichen Tropfsteinreichtum und ihre prähistorischen Tierfunde. Vom 22. Februar bis 22. März 2018 erhält sie ein paar zusätzliche Hingucker: Für die Veranstaltungsreihe „Höhlenlichter“ verwandeln Farben, Installationen und Projektionen eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands in eine Märchenwelt.

Dauerhaftes Highlight ist die Kaiserhalle, in der die prächtigsten Stalagmiten des Höhlensystems zu sehen sind. Eine Ausgrabungsstelle, in der originale Höhlenbärenknochen zu erkennen sind, sowie ein grün schimmernder Nixenteich sind weitere natürliche Hingucker. Überirdisch stellt das Deutsche Höhlenmuseum naturgetreue Nachbildungen verschiedener Höhlentiere aus. Auch weitere Funde, wie Werkzeuge aus der Zeit der Neandertaler, werden im Museum ausgestellt. Außerdem können Besucher hier viel Wissenswertes über die Entstehung von Höhlen und die erdgeschichtliche Entwicklung erfahren.

Internet: www.dechenhoehle.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

27.01.2021

Tourismus NRW prüft Möglichkeiten zur Besucherlenkung in Naturregionen

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

26.01.2021

Das @Wandermagazin sucht wieder Deutschlands schönsten Wanderweg 🎒😍. #DeinNRW ist mit Hermannshöhen im… https://t.co/mOek4lXeyj

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.01.2021

Eine Erkenntnis aus #Corona-Jahr 2020: Autarke Unterkünfte sind am stärksten gefragt. Besonders schön daher, dass e… https://t.co/aF3r5nFlxO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen