Wanderer sitzt auf einem Felsen und blickt über das Siebengebirge

01.04.2015

10 Jahre Rheinsteig: Wanderserie zum Jubiläum

Etappenwanderungen ab April und großes Geburtstagsfest am 8. September feiern den Wanderweg

Autor: Silke Dames

Schroffe Felsen, Weinterrassen und zahlreiche Burgen und Schlösser: Wer auf dem Rheinsteig von Bonn nach Wiesbaden unterwegs ist, bekommt ein Gespür dafür, warum Künstler schon vor Jahrhunderten von der Rheinromantik schwärmten. Zum zehnten Geburtstag lädt der 320 Kilometer lange Weg zu einer Wanderserie ein, bei der er komplett erwandert werden kann. Auf 21 geführten Etappenwanderungen können Teilnehmer den Rheinsteig von Süden aus in Richtung Norden erkunden. Der Startschuss für die Jubiläumsserie fällt am 12. April 2015 in Wiesbaden. An jedem der darauf folgenden Sonntage steht dann die jeweils nächste Etappe auf dem Plan, so dass am 30. August 2015 in Bonn auf dem Marktplatz das Ziel erreicht wird. Die einzelnen Etappen werden von unterschiedlichen Wanderführern begleitet, die jeweils andere Themenschwerpunkte setzen. Für den 8. September 2015 ist dann ein großes Geburtstagsfest vorgesehen, dessen Programm aber noch in Planung ist.

Internet: www.rheinsteig.de/10-jahre

PRESSEKONTAKT

Romantischer Rhein Tourismus GmbH, Rheinsteig-Büro

Frank Gallas

06771/95938-22
-14

E-Mail: gallas@rheinsteig.de

WEITERE INFORMATIONEN

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

16.06.2021

Das ist schon herausragend, was in der Eifel in den vergangenen viereinhalb Jahren mit der “Wanderwelt der Zukunft”… https://t.co/VmQm3AZsss

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen